Landesmeisterschaften im Rollkunstlauf

Anzeige
Sarah Rijo Langenegger

Sarah Rijo Langenegger wird zum dritten Mal in Folge Landessiegerin

Am vergangenen Wochenende reiste die Oberhausenerin Sarah Rijo Langenegger, Läuferin des RSC Dinslaken, nach Bonn zur diesjährigen Landesmeisterschaft im Rollkunstlauf. Nach ihren Siegen 2013 in der Kombination und 2014 in der Kür, jeweils in der Laufklasse Nachwuchs, sicherte sich Sarah Rijo Langenegger in diesem Jahr in der Laufklasse Cup direkt zwei Siege.
Im Pflichtwettbewerb zeigte sie mal wieder Nervenstärke. Sie konnte in den drei ausgelosten Pflichtfiguren überzeugen und sicherte sich so den Titel.
In der Kür lief es in diesem Jahr nicht ganz so gut. Zwei Patzer bei den Doppelsprüngen kosteten wertvolle Punkte und fünf Konkurrentinnen erreichten bessere Wertungen. Glücklicherweise genügte der sechste Platz in der Kür, um auch noch Kombinationssiegerin zu werden.
Ihre Vereinskameradin Alina Gotzes, in diesem Jahr schon international erfolgreich, durfte auch 2x aufs Treppchen. Platz 3 in der Pflicht und Platz 5 in der Kür ergaben den Kombinationsplatz 3.
Nina Weis, verfehlte das Podest mit Rang 4 in der Pflicht in der Laufklasse Schüler B nur knapp.
Die beiden Läuferinnen der Klasse Schüler C, Isabelle Willersen und Yasmina Görtz, hatten in ihrer Gruppe die meisten Konkurrentinnen. Die guten Platzierungen der jüngsten Leistungsläuferinnen des RSC Dinslaken, lassen auf gute Erfolge in den nächsten Jahren hoffen. Isabelle erreichte die Plätze 4, 8 und 6 (Pflicht, Kür und Kombination); Yasmina die Platzierungen 8, 6 und 7.
Interesse an diesem schönen Sport?
Infos unter www.rsc-dinslaken.de oder Ulrike Ziehm 0160-94412719
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.