Mitglieder des RSV Blau-Gelb gehen in die Weihnachtspause

Anzeige
Die erfolgreichen Radsportler strahlen um die Wette.

Ehrung für 25- und 30-jährige Jubiläen

Auch in diesem Jahr feierte der RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen an der Ankerstraße. Grund war die Abschlussfeier für die Mitglieder und ihre Familienangehörigen. Werner Günder (1. Vorsitzender) war erfreut über den Zuspruch und hieß die anwesenden Gäste herzlich willkommen. Sein besonderer Dank galt den Festausschussmitgliedern Brigitte Opalka, Rita Ulmeier und Dore-Liese Hermsen für die Bewirtung und Gestaltung der Räumlichkeiten.
In den diversen Altersklassen gab es auch in diesem Jahr sportliche Erfolge zu feiern. Einige Aktive zeigten ihre sportliche Vielseitigkeit und starteten in beiden Disziplinen (RTF und CTF). Die Ehrung erfolgte durch Heinrich Rösen und Falko Riepe (Fachwarte Radtourenfahren).

Die Ergebnisse lauten wir folgt:
Schüler: 1. Leonard Wronna (656 km), 2. Marco Berendes (394 km), 3. Theo Altfelix (307 km).
Jugend: 1. Nico Lewas Langhoff (671 km), 2. Florian Kurtz (552 km), 3. Franziska Wienen (280 km).
Damen: 1. Daniela Riepe (3.075 km), 2. Petra Roch (834 km), 3. Verena Grothe (186 km).
Herren: 1. Falko Riepe (3.102 km), 2. Markus Fenten (2.241 km), 3. Karl Roch (1.776 km).
Senioren: 1. Heinrich Rösen (6.114 km), 2. Wolfgang Venten (3.139 km), 3. Werner Dombrowski (3.378 km).

Für 25-jährige Vereins- und BDR Zugehörigkeit wurde der Sportkamerad Werner Dombrowski von den Vorsitzenden Werner Günder und Heinz-Werner Nierhaus ausgezeichnet. Der Jubilar erhielt die Ehrennadel mit Urkunde vom Bund Deutscher Radfahrer. Darüber hinaus gab es seitens des Vereins ein zusätzliches Präsent.
Des Weiteren konnte Peter Hermsen für seine 30-jährige Teilnahme am Radtreff Ruhrpark geehrt werden. Ganz besonderen Dank sprachen ihm die Vorsitzenden für seine 20-jährige Tätigkeit als Radtreffleiter aus.
Im weiteren Verlauf des Abends gab es leckere Speisen vom Buffet, Kalt- und Warmgetränke von der Bar als auch Knabbereien. Bei angeregter Unterhaltung wurden ausgiebig private und sportliche Aspekte ausgetauscht. Abgerundet wurde die Feier mit einer gut sortierten Tombola.
Weitere Infos im Netz unter "http://www.blau-gelb-oberhausen.de/?q=node">Blau-Gelb Oberhausen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.