Nordtriathlet unter Olympischen Ringen

Anzeige
Berlin: Olympiastadion | Die BIG 25 Berlin sind ein schnelles Pflaster, was den 25km-Lauf angeht. Hier wurde 2012 der aktuelle Weltrekord über diese Distanz aufgestellt.

Gute Voraussetzungen also für Nordtriathlet René Kriegel, der als gebürtiger Berliner in seiner Heimat zusammen mit über 11.000 Läufern auf die Strecke ging. Temperaturen von 10 Grad waren dabei aber wohl eher nicht eingeplant... "Ich konnte wegen der kalten Finger nicht einmal mein Gel aufdrehen.", berichtete Kriegel nach dem Lauf.

Ansonsten aber lief es gut. Die 10 km nach 46:42 hinter sich, den Halbmarathon in 1:29:53 passiert konnte Kriegel auf den letzten Kilometern sogar das Tempo noch einmal verschärfen. Eine Viertelstunde später dann der Zieleinlauf: Rein in die Katakomben, in denen die Trommeln einer Sambagruppe ohrenbetäubend den Einlauf ins Olympiastadion verhießen. Dann nur noch 200 dieser 400 geschichtsträchtigen, mittlerweile in blaues Tartan gekleideten Meter. 1:46:20 war Kriegels Zielzeit am Ende, mit der er sehr zufrieden ins Ruhrgebiet zurückkehrte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.