Nordtriathleten in Gütersloh am Start

Anzeige
Nordtriathleten in Gütersloh am Start

Am letzten Sonntag ging die Oberliga-Mannschaft der Nordtriathleten in Gütersloh an den Start. Für die kurzfristig wegen Krankheit ausgefallenen Rene Hädike und Thorsten Ahl rückten Frank Wieschemann und Olivier Zimmer ins Team um Sebastian Ritzmann und Björn Esser. Beide starten etatmäßig für die "zweite Garde" der Nordtriathleten und unterstützten nun außerplanmäßig die erste Mannschaft. Nach dem Schwimmen, welches über 1000 Meter ging, holte die Mannschaft beim nachfolgenden 40 Kilometer Radfahren und dem abschließenden 10km-Lauf gut auf. Unter dem Strich mussten sich die vier Nordtriathleten aber mit dem 16. Platz zufrieden geben. Bester Nordler war schon wie beim Liga-Auftakt vor zwei Wochen in Lüdenscheid Sebastian Ritzmann, der auch diesmal das Starterfeld von hinten aufrollte und einen sehr guten 19. Platz in der Einzelwertung einfuhr. Beim nächsten Wettkampf, der am 07.07. in Altena stattfindet, hoffen die Nordtriathleten, wieder mit der kompletten ersten Garde antreten und sich so einen Platz im oberen Drittel sichern zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.