Schachturnier der AWO Kinderschachclubs

Anzeige
Zum 10-jährigen Bestehen desersten Oberhausener Kinderschachclubs, den es im Kinder- und Familienzentrum
der AWO an der Schwarzwaldstraße gibt, wurde  zum ersten Mal ein Schachturnier gegen die Kinder des Schachclubs des Kinder- undFamilienzentrum der AWO an der Friesenstraße ausgetragen. Am 7. Juli 2017 fand auf dem Gelände der OpenAirea am Kaisergarten die gelungene Veranstaltung bei sehr „heißem“ Wetter statt.
Nach der Begrüßung startete das Turnier mit der Hinrunde mit 16 Teilnehmerinnen
und Teilnehmern im Alter von 5-8 Jahren. Die Schachkids waren beim Spiel vor
Konzentration mucksmäuschenstill;  nur abund zu musste Diplomschachlehrer Jürgen Cziczkus den Schiedsrichter spielen. Pünktlich zum Ende der Rückrunde waren die Würstchen auch schon fertig gegrillt, so dass mbeim gemütlichen Zusammensitzen gegessen wurde. Schon mit Brötchen und Grillwurst in der Hand fragten die Kinder wer gewonnen hätte und ob jeder einen Pokal bekäme. Für die Siegerehrung waren zwei Pokale für die beiden Familienzentren und für jedes Kind eine kleine Schachtrophäe aufgebaut. Die
Antwort war natürlich, dass erst alle ihre Grillwürstchen aufessen sollten. Nach
der Auswertung des Punktestandes stand das Ergebnis fest: Erster Sieger war die
Einrichtung an der Friesenstraße, den zweiten Platz belegte die Einrichtung an
der Schwarzwaldstraße.
Herzlichen Glückwunsch den beidenTeams!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.