Sieg gegen BG Kamp-Lintfort

Anzeige

Landesliga II Damen

Sterkrade 69ers - BG Kamp-Lintfort 75:49

Nach der unerwarteten Niederlage in Hüls wollten die Damen der 69ers am Sonntag in heimischer Halle gegen die Gäste aus Kamp-Lintfort stärker auftreten und einen Sieg einfahren.

Obwohl von Beginn an konzentriert gespielt werden sollte, fehlte es den Sterkraderinnen zunächst an Selbstvertrauen, sodass neben einigen Fehlpässen erneut einige Punkte beim Zug zum Korb liegen gelassen wurden. Bis zur Viertelpause (16:14) war es daher ein ausgeglichenes Spiel.

Das zweite Viertel verlief besser und sowohl Würfe als auch Korbleger fanden nun zum großen Teil ihr Ziel, dennoch konnte sich Kamp-Lintfort durch einige Aktionen, über die Centerposition, weiterhin im Spiel halten, sodass die 69ers mit einem 10-Punkte Vorsprung in die Halbzeitpause gingen.

Da im Hinspiel ein 20 Punkte Vorsprung nahezu verspielt wurde, wollte man im der Folgenden Spielzeit nicht nachlassen und weiterhin Druck machen.
Und den Worten folgten Taten; die Sterkraderinnen starteten das dritte Viertel mit einem 11:0 Lauf. Es war das stärkste Viertel, da neben 22 gemachten Punkten nur 9 Punkte von den Gästen zugelassen wurden. Das letzte Viertel gestaltete sich wieder ausgeglichener, dennoch konnten die 69er jedes Viertel für sich entscheiden.

In dem Spiel zeigten sich die Sterkraderinnen deutlich stärker als im Spiel zuvor und es bleibt zu hoffen, dass es so weitergeht.

Das nächste Spiel findet am 30.1.16 um 16 Uhr in der Willy- Jürissen- Halle statt. Der Gegner ist NBO4

Es spielten:
Wencki (4), Terbrüggen (12), Reinhardt (30), Schuffert (3), Kostakopulos (12), Nadolski (2), Schlingmann (12/2), Leicher


Geschrieben von Lara Reinhardt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.