Sportabzeichenübergabe beim Turnerbund Osterfeld 1911 e. V.

Anzeige
Sportabzeichenübergabe beim Turnerbund Osterfeld
1911 e. V.

Am Dienstag 10. November 2015 wurden im Rahmen einer Feierstunde im Vereinsheim Kapellenstraße die in diesem Jahr erworbenen Sportabzeichen übergeben. Der 1. Vorsitzende, Arndt Barkowsky, begrüßte die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen. Besonders begrüßte er den Beauftragten des Stadtsportbundes, Friedel Bergermann, und die Ehrenvorsitzenden des Turnerbundes Prof. Heinz Walter Wild und Egon Spiller.
Anschließend wurden die Urkunden und Abzeichen an 55 Sportler des Turnerbundes übergeben. 20 Bewerber für den öffentlichen Dienst, die ein aktuelles Sportabzeichen benötigten, haben dieses ebenfalls beim Turnerbund erworben. Mit besonderen Familien-Urkunden wurden die Familien Becker-Andermahr und Ligensa-Czapiewski ausgezeichnet. Danach ehrte der Beauftrage des SSB Oberhausen, Friedel Bergermann, Iris Erkens, die das Behindertensportabzeichen in „Gold“ zum wiederholten Mal erworben hatte. Der Ehrenvorsitzende Prof. Heinz Walter Wild führt mit 42 Wiederholungen die Vereinsrangliste an. Mit gerade 9 Jahren hat Max Gördes schon zum zweiten Mal die Bedingungen für das Kindersportabzeichen erfüllt. Allen Sportlerinnen und Sportlern herzlichen Glückwunsch!
Ein gemütliches Beisammensein rundete den Abend ab.
An alle Interessenten: Im April 2016 beginnt die neue Saison!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.