"SPORTSFREUNDE" Film-Tipp für Oberhausen, 01.03.2013 im Walzenlager/Schlosserei

Anzeige
Oberhausen: Kino Walzenlager |

Film-Tipp für Oberhausen, 01.03.2013: SPORTSFREUNDE (Dokumentarfilm, 80 min, Deutschland 2013, R.: Knud Vetten) in Anwesenheit des Regisseurs Knud Vetten sowie der Hauptprotagonisten Paul Muigai Thuo und Isaak Kiplagat Sang

Synopsis:

Ein Film über Brandstifter, Kriegsgewinnler und gute Menschen

"Sportsfreunde" handelt von der Beziehung zwischen vier Männern: Zwei kenianische Marathonläufer lernen in der ostdeutschen Provinz (in Bitterfeld) einen Ex-Boxer und einen katholischen Pfarrer kennen. Als die beiden Weißen ihre neuen Freunde in Afrika besuchen, erleben sie, was der Hass zwischen den Ethnien anrichtet. Es beginnt ein Abenteuer zwischen Resignation und Hoffnung.

So erzählt "Sportsfreunde" von Brandstiftern und Kriegsgewinnlern nach den bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen bei den letzten Präsidentschaftswahlen in Kenia. Aber der Film handelt auch von mutigen und guten Menschen.

„Sportsfreunde“ bekommt jetzt eine aktuelle Brisanz: Am 4. März wird in dem ostafrikanischen Land wieder gewählt.

"Sportsfreunde" on Tour:

Es war ein Schock für Kenia, als sich 2007 und 2008 Chaos und Gewalt wie ein Flächenbrand im Land ausbreiteten. Mit fatalen Folgen – bis heute. Auslöser waren die Präsidentschaftswahlen und der Verdacht, diese seien manipuliert worden. Lange schwelende Konflikte zwischen den Ethnien brachen nun blutig aus.

Auf die Folgen jener bürgerkriegsähnlichen Unruhen macht unser Dokumentarfilm aufmerksam. Deshalb geht der Regisseur Knud Vetten mit den Protagonisten auf Kinotour. Quer durch Deutschland, bis wir wissen, ob die neuen Wahlen - hoffentlich - friedlich verlaufen sind.

Kino-Termin in Oberhausen:

1. März 2013, 19 Uhr
Kino im Walzenlager/Schlosserei

Weitere Infos über Film und Veranstaltung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.