Starkes Spiel in Dortmund!

Anzeige

Jugendregionalliga 3 U13:
ASC 09 Dortmund : Sterkrade 69ers 2 45:64


Mit dem kompletten Team ging es heute zum Auswärtsspiel nach Dortmund.
Nach einem etwas unkonzentrierten Beginn (2:6), aber einem insgesamt guten Viertel (16:8) wurde es etwas merkwürdig. Neben der Tatsache, dass Basketball gespielt wurde und unsere Mannschaft eine solide Leistung im zweiten Viertel zeigte, fiel vor allem ein Teil der gegnerischen Elternschaft und eine einzelne Spielerin durch ihre unnötigen und zum Teil inhaltlich zumindest sehr fragwürdigen Kommentare auf. Anscheinend angesteckt dadurch stimmte auch noch die Dortmunder Trainerin mit Äußerungen zur Regelkunde ein. Nur gut, dass der einzige Schiedsrichter gelassen blieb und den Überblick zu Regeln und fairem Spiel behielt. So stand es zur Halbzeit 30:25 für die Sterkraderinnen, die leider nicht ganz unbeeindruckt von dieser Unruhe blieben, sonst hätte zur Halbzeit eine durchaus mögliche, höhere Führung schon für Ruhe sorgen können.
So aber galt es, unser Team zu beruhigen und den Fokus auf die eigenen Fähigkeiten zu legen.
Wie viel diese Mannschaft dazu gelernt hat, zeigte sie im gesamten dritten Viertel. War schon das bisherige Spiel gut, so steigerten sich unsere Mädchen noch einmal (24:10). Tolle Übersicht, ein teils sehr gutes Passspiel und eine konsequente Defense sorgten für eine sichere Führung, die auch im letzten Viertel gehalten wurde (10:10). Insgesamt stand am Ende ein verdienter Sieg mit 64:45 und eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zum letzten Spiel. Weiter so!

Es spielten: Sophie (14), Theresa (2), Enya (6), Leoni, Jana (10), Meret, Debby (20), Kathi (12), Toni
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.