Tackenberger Leichtathleten in Recklinghausen am Start

Anzeige
Die erfolgreichen Tackenberger. Linda Buschke, Melanie Niesner, Daniel Niesner, Birgit Schwers (v.l.)
Am vergangenen Pfingst-Wochenende fand das diesjährige "Hohenhorst Meeting" in Recklinghausen statt. Dieses Sportfest bietet ambitionierten Leichtathleten die Möglichkeit, unter optimalen Bedingungen ihre Leistungsfähigkeit am Anfang der Bahnsaison zu überprüfen. Mit dabei waren auch vier Athleten der DJK SG Tackenberg. Melanie Niesner startete in der Frauenklasse über die 800m. Es gelang ihr eine neue persönliche Bestzeit aufzustellen. Die Uhr stoppte für sie bei 2:34, 85 Min. Da sie eigentlich "gelernte" Sprinterin ist, lässt diese Leistung aufhorchen. Birgit Schwers, Jahrgang 1962, erreichte über die 800m einen dritten Platz. Sie benötigte für die beiden Stadionrunden 2:47,85. Noch zwei Tage vorher, am Freitag, startete sie bei einem Abendlauf inSottrum (Niedersachen), in der Nähe des alten Heimatvereins, über die 5 Kilometer-Distanz. Hier siegte sie in ihrer Altersklasse in guten 22:17 Minuten.
Linda Buschke , Starterin in der U 18, lief über 400 m gute 60,99 Sek. Diese Zeit war etwas langsamer als bei den Kreismeisterschaften in Rhede. In Recklinghausen war es war zu kühl, um die gute Leistung erneut zu erbringen. Doch wird sie weiterhin versuchen, die Qualifikationszeit für die Deutschen Meisterschaften zu erreichen.
Daniel Niesner ist nach Verletzungsproblemen auf dem besten Weg, um an die guten Leistungen in der Vorbereitungsphase anzuschließen. Er startete über 200 m und erreichte eine Zielzeit von 25,52 Sekunden. Das Teilnehmerfeld war sehr stark besetzt. Der Sieger dieses Laufs legte die Strecke in sehr guten 21, 36 Sekunden zurück. Dies ist eine Spitzenzeit, mit der man bei den Deutschen Meisterschaften einen der vorderen Plätze belegt. Insgesamt waren die vier Tackenberger Starter mit ihren erreichten Zeiten sehr zufrieden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.