Tackenberger Leichtathletik Staffeln räumen ab

Anzeige
  Am vergangenen Freitagabend fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften der „langen Staffeln“ in Bottrop statt. Bei anfangs noch guten, später windigen und kühlen Witterungsverhältnissen nahmen Jugendliche und Senioren der SG DJK Tackenberg am Wettkampf teil.
Bei der weiblichen Jugend U 14 gingen vier Athletinnen über die 4 x 75 Meter an den Start. Jule Goddinger, Ronja Israel, Lea van Dellen und Laeticia Mura erkämpften sich den Vizemeistertitel mit einer tollen Zeit von 43,33 Sekunden. Bis kurz vor dem Ziel noch in Führung liegend, mussten sie sich dann noch geschlagen geben. Im 3 x 800 Meter Lauf machten sie es besser. Jule, Ronja und Laeticia wurden mit 8:30 Minuten gestoppt und waren unglaubliche 11 Sekunden schneller als die Zweitplatzierten.
Bei der weiblichen Jugend U 16 freuten sich Sina Eckl, Hannah Schulze, Mara Schrempf und Kathrin Boddenberg über den Kreismeistertitel über die 4 x 100 Meter. Sina lief an und wechselte auf Hannah, diese wiederum auf Mara. Mara konnte in der Kurve zwei Teams überholen und an die Bottroper Favoriten heranlaufen. Der Wechsel auf Kathrin klappte gut und die Bottroper verloren ihren Stab. Nun lag Kathrin vorne und verteidigte den ersten Rang, trotz Knieschmerzen und Trainingsmangels, ins Ziel. Mit der Zeit von 56,12 Sekunden waren sie sehr zufrieden.
Auch die U 18 Athletinnen waren im 3 x 800 Meter nicht zu schlagen. In der Besetzung Linda Buschke,. Louisa Strozyk und der hochgemeldeten Mara Schrempf kam es zu einem Start-Ziel-Sieg. Mit 7,49 Minuten gelang eine tolle Zeit. Louisa erlief am Anfang einen Vorsprung, Mara verteidigte diesen und Linda lief ungefährdet mit fünf Sekunden Vorsprung ins Ziel.
Bei den Damen wurden 3x 800m und bei den Herren 3x 1000m zurückgelegt.
Die Frauen der 1. Damen-Mannschaft gehören allesamt der Altersklasse W 30 an. Sie siegten in der Besetzung Corinne Wochnik, Melanie Niesner und Frauke Dobnik in der guten Zeit Zeit von 7:59,80 Min. sehr deutlich vor der 2. Damen-Mannschaft der DJK SG Tackenberg. Die Staffel der 2. Mannschaft bestand aus Birgit Schwers, Ute Peters und Dorothee Kämmerer. Diese Damen gehören allesamt der AK W 50 an. Sie schlugen sich tapfer und erreichten nach 10:37,35 Min. das Ziel. Die ersatzgeschwächten Männerstaffeln belegten in der 1. Staffel in der Aufstellung Marco Blosen, Stefan Schuchardt und Andre Krämer den Silberplatz über 3x 1000m. Die Uhr blieb für diese Staffel bei der Zeit von 9:18,04 Min. stehen. Marco Blosen verletzte sich als Startläufer während des Laufs am Oberschenkel, konnte den Staffel-Stab aber noch auf seinen Kameraden Stefan Schuchardt übergeben. Andre Krämer lief die Staffel anschließend souverän auf den Silberrang. Die 2. Mannschaft, deren Starter den Altersklassen 40 und 50 angehörten, liefen mit Marc Fröhlich, Jörg Winschermann und Jörg Conzen in der Zeit von 11:12,38 Min. über die Ziellinie. Das nächste große Ziel der Männer-Staffel sind die „Offenen Landesstaffelmeisterschaften“ der Senioren. Diese finden Anfang Mai in Hamm statt. Hier werden Stefan Schuchardt, Marc Fröhlich und Andre Krämer in der Altersklasse 35 starten und die Vereinsfarben der DJK SG Tackenberg vertreten. Hier bestehen realistische Chancen einen Platz auf dem Siegerpodest zu belegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.