Tischtennis Regionalliga: Buschhausen sagt Danke und lädt zur Abschiedsgala

Anzeige
Die erste Dritt-Liga-Saison der Buschhausener Vereinsgeschichte neigt sich mit Riesenschritten dem Ende entgegen: bereits am kommenden Wochenende steht der letzte Spieltag auf dem Programm der Regionalliga West. Zu ungewöhnlicher Zeit, nämlich am Sonntagnachmittag (Spielbeginn: 14:00 Uhr – Einlass: 13:00 Uhr), empfangen die Zwölfer den TTC BW Brühl-Vochem, wollen dabei mit einem weiteren Sieg nicht nur ihre makellose Heimbilanz wahren, sondern auch den mehr als sensationellen dritten Tabellenplatz sichern. Grund genug den Saisonausklang gemeinsam mit Fans und Förderern zu feiern,” außerdem wollen wir Danke sagen, Danke an unsere vielen treuen Fans, die uns über gesamte Saison gesehen sicherlich 3-4 Punkte gerettet haben, ohne die fantastische Stimmung in der Lindnerhalle wäre Platz Drei niemals möglich gewesen” so Mannschaftskapitän Bartosz Surzyn im Interview mit der lokalen Presse.
Folgerichtig wartet das Team um ORGA-Leiter Sascha Kleinschmidt mit einigen Besonderheiten für die “Abschiedsgala” auf: neben freien Eintritt soll es einige besondere kulinarische Leckereien, sowie diverse Mitmach-Aktionen und “Zwölfer zum Anfassen” für die sicherlich nochmal zahlreichen Besuchern in der Buschhausener Lindnerhalle geben.

Spiellokal:
Turnhalle der Lindnerschule
Lindnerstr. 220
46149 Oberhausen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.