u11 zeigt sich gut erholt von der bitteren Niederlage in der Vorwoche

Anzeige
Oberhausen: Käthe-Kollwitz-Berufskolleg | Die Voraussetzungen für dieses Spiel waren nicht die besten, denn die Sterkrader 69ers standen mit 5 Siegen und 4 Niederlagen nur einen Tabellenplatz unter uns. Die Duisburger erwarteten trotzdem einen möglichst deutlichen Sieg. Zunächst kamen die Mädels nur schleppend ins Spiel und hatten Probleme, sich auf die recht strenge Linie der Schiedsrichter einzustellen. Doch auch der TC Sterkrade tat sich damit schwer, sodass das erste Viertel mit 8-10 für die Duisburger noch alles offenhielt.

Im zweiten Viertel verbesserte sich dann vor allem der Zug der westlerinnen zum Korb in der Offensive, doch so wirklich war der Knoten noch nicht geplatzt. Nach der ersten Halbzeit war die Führung deshalb immer noch nicht besonders deutlich und man gingen mit einem Spielstand von 17-26 in die Pause.

Im dritten Viertel erspielten sich die Duisburgerinnen zwar bessere Chancen, konnten diese aber nicht konsequent genug nutzen und beendeten diesen Spielabschnitt mit einem Punktestand von 27-38.

Im letzten Viertel schafften die Mädels es dann endlich, ihre Chancen zu nutzen. Neben Maries schnellen Korblegern, konnte auch Luca Marie nach sehr guter Reboundarbeit im vierten Viertel punkten. In der Defensive ließ man dafür etwas nach, was sich aber auch mit ungewohnt hohen Foulbelastung erklären lässt. Ein 12-0 Lauf machte den Sack dann zu und so konnten die Mädels dieses nicht einfache Spiel mit einem Punktestand von 44-60 für sich entscheiden.

Es spielten: Jette (8 Punkte / 0/2 Freiwürfen / 4 Fouls), Emily (2 P. / 2/2 Fr. / 0 F.), Louisa, Melda (12 P. / 0/5 Fr. / 3 F.), Sophie (4 P. / 2 F.), Marie (26 P. / 0/2 Fr. / 3 F.), Anna (2 P. / 1 F.), Luca Marie (6 P. / 0/6 Fr. / 2 F.) und natürlich war Nora (0 P. / 0 F.) auch dabei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.