U14 der Sterkrade 69ers muss Rückschlag hinnehmen

Anzeige
U14 Oberliga Velberter SG - Sterkrade 69ers 62-49

Am Freitag Nachmittag traten die Jungs aus Sterkrade bei der Velberter SG an. Ob es an der endlosen Fahrt durch den Feierabendverkehr lag oder an der ungewohnten Spielzeit werden wir wohl nie erfahren. Klar ist nur das die Mannschaft nicht ihren besten Tag hatte.
Das Spiel begann ziemlich ausgeglichen. Ein ständiges hin und her im ersten Viertel endete mit 16:10 für Velbert. Die Angriffe liefen gut, aber die Oberhausener bekamen in der Verteidigung die quirligen Velberter nicht wirklich gestoppt.
Das zweite wurde dann sogar mit fünf Punkten gewonnen, so das alles wieder ausgeglichen aussah.
Aber nach der Halbzeit brachen die Sterkrader ein. Lazar Kojic wirkte als ob er Gewichte an den Füßen hätte. Und was war los mit dem sonst so wendigen Saheesh Sivathas ? Seine Moves waren zu langsam und seine Aktionen wirkten halbherzig.
Dann noch die Fehlzündungen von Anes "the rocket" Smailovic, vielleicht den falschen Sprit getankt, denn die sonst so schnellen Fast Breaks waren zu langsam. Es waren aber nicht nur die drei, sondern alle blieben unter ihrer Leistung.
So schafften die Sterkrader nur gerade 8 Punkte im Angriff, kassierten dafür aber 15 Punkte.
Die einzigen Ausnahmen waren Jakob Finkeldey und Can Hasan Kocabas. Aber nachdem Can Hasan in einer tollkühnen Abwehraktion verletzt wurde, konnte er zwar noch nach kleiner Pause weiter spielen, leider aber nicht mehr an seine starke Anfangsleistung anknüpfen.
Der Trainer Thorsten Boms liess im letzten Viertel seine Mannschaft eine Presse spielen, was auch dazu führte das die Mannschaft nochmal bis auf 5 Punkte ran kam, aber dann waren die Jungs nach ca. 5 Minuten regelrecht platt und der Gegner hatte dann leichtes Spiel den Sack zu zumachen.
Das Spiel ging dadurch eindeutig 62: 49 an Velbert.
Zusammenfassend muss man sagen , das das Spiel durch fehlende Kondition und viele Fehler in der Verteidigung verloren ging.
" Ich habe aber auch gute Ansätze gesehen, wie die vielen Versuche Blöcke zu stellen. " sagte uns Der Coach nach dem Spiel.
Samstag den 12.12. Ist das nächste Heimspiel und wie hoffen dann wieder auf einen Sieg.
Es spielten
Jakob Finkeldey 17 Pkt.
Can Hasan Kocabas 13 Pkt.
Pape Diedhiou 6 Pkt.
Xalis Öztürk 4 Pkt.
Henrik Weller 3 Pkt.
Luka Cikes 2 Pkt.
Lazar Kojic 2 Pkt.
Anes Smailovic 2 Pkt.
Saheesh Sivathas
Bertan Keles
Henrik Hermann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.