U14 fegt TG Voerde aus deren eigenen Halle

Anzeige
U14 Oberliga TG Voerde - Sterkrade 69ers 58-97

Letzten Sonntag erlebten die Zuschauer, in der Sporthalle der Grundschule Wassermaus in Ennepetal, ein Debakel ihrer Jungs. Die 10 Spieler der U14 von den Sterkrade 69ers starteten hoch konzentriert in das Match und zeigten ihren Gegnern wo der Frosch die Locken hat. Ob durch ihr Kombinationsspiel oder durch schöne Einzelaktionen ließen sie dem Gegnern keine Chance.
Ein glänzend aufgelegter Jakob Finkeldey erzielte im Spiel 54 Punkte und verzückte das Publikum mit sagenhaften 9 Dreiern.
Gratulation.
Die gut ausgespielten Spielzüge führten dazu , das die Center Pape Diedihou (10 Pkt.) und Xaus Öztürk ( 8 Pkt.) immer wieder frei unterm Korb standen und ihre Punkte machten ,
oder der Ball landete auf dem rechten Flügel , wo Lazar Kojic lauerte und von dort 7mal traf,so das er auf 14 Punkte kam.
In der Defence hielten Henrik Weller, Anes Smajlovic, Laurin Lewe , Henrik Hermann,Amar Kobiljar und Saheesh Sivathas die Gegner in Schacht.
"Wer seit Beginn der Saison unsere Spiele sieht und die Entwicklung Mannschaft beobachtet, der versteht wie stolz wir auf die Jungs sind." gestand uns der Oberhausener Couch Thorsten Boms.
Der Endstand von 97 zu 58 spiegelt das Spiel richtig wieder.
Wir freuen uns jetzt schon auf das Revierderby der Sterkrader Jungs gegen TV Jahn Königshardt nächsten Sonntag um 12 Uhr in der Käthe Kollwitz Halle.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.