Und auf einmal sind die 69ers U14 Spitzenreiter!!!!

Anzeige
U14 Oberliga Sterkrade 69ers - Herner TC 80-42 (32-25)

Samstag hatte die U14 den Herner TC zu Gast. Diesmal traten die Jungs um Captain Jakob Finkeldey ohne die Korbmaschine Aref Noori an. Dieser spielte zeitgleich für den WBV-Kader. (Was uns alle sehr stolz macht)
Das Spiel begann sehr verhalten. Die Mannschaft paßte sich komplett dem langsamen Tempo der Herner an. Man spielte vorne wie hinten zu lasch. Zwar gewann man das erste Viertel 18:11, aber die Trainer Boms und Sons konnten nicht zufrieden sein. Gerade weil man im letzten Training noch Fastbreaks immer wieder geübt hat und diese nicht zum Zuge kamen.
Das zweite Viertel war identisch und brachte auch nur ein Unendschieden 14:14 hervor.
Man merkte auch Jakob Finkeldey an, das er am Vormittag ein anstrengendes JBBL Training in Witten absolviert hatte.
In der Halbzeit appelierte Coach Boms an seine Jungs, das sie sich endlich auf Ihre Stärken konzentrieren sollten, unabhängig von der Spielweise der Gegner.
Dazu zog er sich noch Jakob Finkeldey zur Seite, das dieser doch, trotz Ermüdungserscheinungen, das Spiel schneller machen sollte und mit den erlernten Angriffs-Strategien Ordnung hinein bringt.
Ein großes Lob wie Jakob ( mit 6 erfolgreichen Dreiern)dann die Zähne zusammen gebissen hat und genau die Anweisungen umsetzte.
Das übertrug sich auf die gesamte Mannschaft und so zogen die Sterkrader Jungs zum erstaunen der Gegner, die damit völlig überfordert waren, ein wirklich schönes Spiel auf.
"Manche vorgetragenen Angriffe waren wie aus dem Lehrbuch" schwärmten die Coaches Sons/Boms.
Das zeigten auch die Viertelergebnisse:
3tes Viertel endete 20:7 und 4tes Viertel sogar 28:10 für unsere Jungs.
Endergebnis: 80:42
Alle Spieler müßten hier erwähnt werden, denn jeder einzelne brachte in den letzten beiden Vierteln 120% Leistung.
Einsatzwille und strategische Disziplin machen diese Truppe aus. Das Gesamtpaket stimmt.
Und das I-Tüpfelchen zum Schluß.
Durch einen überaschenden Sieg von ETB2 gegen SW Wuppertal, haben die 69ers die Tabellenführung übernommen.
"Wär hätte vor dieser Saison gedacht das wir mal die gejagten sein werden."
Es spielten:
Saheesh Sivathas Bertan Keles Jakob Finkeldey Alexander Luft Anes Smajlovic Henrik Weller
Slobodan Demirovic Amar Kobiljar Henrik Hermann Xaus Öztürk Lazar Kojic Pape Diedhiou.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.