Verdienter Sieg nach guter Teamleistung

Anzeige

Landesliga II Damen

Sterkrade 69ers - ETB SW Essen 70:56

Am vergangenen Sonntag trafen die 1. Damen der Sterkrade 69ers auf den ETB SW Essen.
Nach den letzten beiden Niederlagen musste endlich mal wieder ein Sieg her.

So begannen die Sterkraderinnen direkt höchstkonzentriert. Die routinierten Essenerinnen konnten allerdings dagegen halten, und so stand es nach dem 1. Viertel knapp 11:8 für die Gastgeberinnen. Das darauffolgende 2. Viertel sollte dahingegen das schwächste für die Sterkraderinnen werden. Einfache 1:0 Korbleger wurden daneben gesetzt und einige Pässe wurden zu ungenau gespielt. Somit ging dieses Viertel verdienterweise mit 12:21 an die Gäste aus Essen.

Nach der Halbzeitansprache von Coach Janine Gramsch lief die zweite Halbzeit direkt deutlich besser. Einige schöne Fastbreaks und ein insgesamt gutes Zusammenspiel sorgten im 3. Viertel für ein Ergebnis von 28:8 für die 69ers. Das 4. Viertel verlief dann wieder ausgeglichener (19:19), jedoch war der Sieg der 69ers nicht mehr gefährdet.

Insgesamt lieferten die Sterkrader Damen eine gute Teamleistung und waren am Ende verdiente Sieger. „Ich war froh, dass ich alle Spielerinnen einsetzen konnte, ohne einen Bruch ins Spiel zu bekommen.“, so Coach Janine Gramsch nach dem Sieg.

Weiter geht es für Sterkraderinnen am 13.12.14 gegen den SFD 75 Düsseldorf. Hochball ist um 16.00 Uhr in Düsseldorf.

Bis dahin ein dreifaches TC GO!!!

Es spielten:

Arntzen (8), Zenz (3), Terbrüggen (13, ein 3er), Reinhardt (18, ein 3er), Schuffert (4), Kostakopulos (4), Zwingmann (6), Bielitzki (3), Schlingmann (11, drei 3er)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.