VfL Bergheide radelte 5.782 km

Anzeige
Ein Teil des Teams im Stadion Sterkrade. Vierte von rechts: Teamleiterin Dagmar Kersken
Die Aktion STADTRADELN, initiiert vom Klimabündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören, fand in diesem Jahr zum 10. Mal in Deutschland und 200 Jahre nach Erfindung des Fahrrads statt. Das Projekt dient neben dem Klimaschutz auch der Radverkehrsförderung.
Oberhausen und der VfL Bergheide waren zum dritten Mal am Start. Dieses Jahr war der VfL Bergheide mit 25 Teilnehmern als fünftgrößtes Team in Oberhausen dabei.
Für den täglichen Weg zur Arbeit/Schule sowie für Einkäufe und Ausflüge in die nähere Umgebung wurde das Rad genutzt. Mitglieder aus den verschiedenen Gruppen des Vereins sowie deren Anhänger waren wieder mit Freude dabei. So wurden innerhalb von drei Wochen insgesamt 5.782 km geradelt und das Ergebnis von 2016 (5.659 km) noch übertroffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.