Wer ist Deutscher Rekordmeister in Oberhausen?

Anzeige
Robin Terheiden
Sie haben es gewusst: Der Billardclub Oberhausen e.V.
In seiner Hall of Fame befinden sich 2 Weltmeister, 12 Europameister, 18 Deutsche Meister sowie 3 Nationale Meister. Der „BC Oberhausen“ (1989) mit seinen Vorläufern „Abteilung von RWO“ (Anfang der 90er Jahre) und dem „PBC Landwehr“ (1974) erreichte bisher 11x den Deutschen Meistertitel, davon seit 2010 alle in Folge.
Das reicht für den Titel Rekordmeister in Oberhausen!
Nachdem der BCO in Oberhausen lange im Centreville (Turbinenhalle) residierte musste sich der Verein nach Kündigung in sein zweites Spiellokal nach Dinslaken zurückziehen. Doch sie sind zurück! Pünktlich zum Einzug (8. Februar) in das neue Vereinsheim im Marinapark Oberhausen, konnte von Günter Geisen (Bundestrainer, mehrfacher Europa- und Deutscher Meister) schon eins von 6 Trainingswochenenden der Jugendnationalmannschaft durchgeführt werden.
Der BCO hat die Zeichen der Zeit erkannt und geht mit seiner Jugendarbeit, seinem Angebot zur Inklusion und natürlich auch Integration vorbildlich um. Seit Jahren besteht eine Billard-AG mit Schülern des Elsa-Brändström-Gymnasiums und das neue Spiellokal ist ebenerdig mit Behindertentoilette ausgestattet, auch weil geplant ist, Billardspieler, die im Rollstuhl sitzen, in den Trainingsbetrieb zu integrieren. Immerhin gibt es eine eigene Deutsche-, sowie Europameisterschaften für Rollstuhlfahrer. Weiterhin wird eine Kooperation mit der „Lebenshilfe Oberhausen e.V.“ für die Zukunft angestrebt.
Pool-Billard wird in Kneipen wild gespielt (meist 8-Ball/Halbe - Volle), „die Profis“ versuchen sich im Club aber auch an „Varianten“ wie 9-Ball, 10-Ball sowie 14/1-endlos.
Gäste können im Marinapark auf den 6 hochwertigen Poolbillardtischen von Brunswick gegen eine Tagesmitgliedschaft „alle Varianten“ ausprobieren, Hilfe bei den Regeln wird selbstverständlich gegeben. (Kernzeit montags bis samstags 18.00 bis 22.00 Uhr)
Für seine Mitglieder kann der BCO noch ein Zuckerstück anbieten:
In Kooperation mit der „15reds Snookerakademie“ können die BCO-Mitglieder Snooker spielen und den reds wird die Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb ermöglicht.

1. Mannschaft:
Zur ersten Mannschaft dieser Saison zählen der nunmehr seit 15 Jahren dem BCO zugehörige Holländer und aktuelle 9-Ball Weltmeister Niels Feijen, der neu dazu gekommene mehrfache belgische Meister Serge Das, der Kapitän und ehemalige Europameister Andreas Roschkowsky, selbst in seiner 7. Saison beim BCO, der ebenfalls schon seit 5 Jahren spielende Nachwuchsspieler und ehemalige Jugendeuropameister Lars Kuckherm sowie der auch neu dazugekommene Klaudio Kerec, der seit vielen Jahren sportlich erfolgreich in der 1.- und 2. Bundesliga sowie auch als regional erfolgreicher Turnierspieler unterwegs ist.

2. Mannschaft:
Kapitän der zweiten Mannschaft in der Regionalliga ist der mehrfache ehemalige Deutsche Meister sowie mehrfache Europameister bei den Senioren, Günter Geisen. Ihm stehen ehemalige Bundesligaspieler wie Robert Kiwitt und Thomas Schröder, als auch die aus der Oberliga kommenden Nachwuchsakteure Björn Franken und Marcel Stocker zur Seite, die in ihrem ersten Jahr ihre Erfahrungen in der dritthöchsten Liga sammeln und sich daran hochziehen sollen.

Das erklärte sportliche Ziel des BC Oberhausen ist die 6. Deutsche Meisterschaft in Folge zu gewinnen, doch da in der Bundesliga als stärkste Liga immer mehr starke Spieler aus Europa teilnehmen, wird es schwer. Die Mitkonkurrenten haben aufgerüstet…(Aktuell: 3. Platz für BCO)
Leider sind „nur“ drei Spieler der ersten und ein Spieler der zweiten Mannschaft für die Europameisterschaft 2015 in Portugal qualifiziert. Schade :-)
http://www.bco-poolbillard.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.