Zuckerspiellauf in Wuppertal

Anzeige
Danny Haesters links mit seinem Lauffreund Werner
Beim 7. Zuckerspiellauf in Wuppertal war Danny Haesters vom VfL Bergheide mit 145 anderen Läufern am Start. Die Strecke betrug hier 10 km und bot mit 360 Höhenmetern bei vielen scharfen Kurven und stetig wechselndem Untergrund wahrlich kein Zuckerschlecken. Die abwechslungsreiche Strecke führte weitgehend durch den Wuppertaler Wald. Bei Kilometer 5 war eine Verpflegungsstelle eingerichtet, wo neben Getränken passender weise auch etliche Süßigkeiten angeboten wurden. So gestärkt konnte man auch die zweite Hälfte der Strecke wieder zügig zurücklegen. Nach einer scharfen Linkskurve sahen die Läufer dann das Ziel. Hier warteten bereits viele Zuschauer um die Läufer beim Zieleinlauf anzufeuern. Danny Haesters erreichte das Ziel nach 46:17 auf Platz 13 im Gesamteinlauf. In seiner Altersklasse M35 war das Platz 3. Für die Sieger gab es zur Krönung besondere Pokale aus Zuckerwürfel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.