Zum Jahresauftakt eine Top Teamleistung

Anzeige
1. Kreisliga Herren Sterkrade 69ers 2 -DJK Adler Frintrop 3 58-31 (28-11)

Auch wenn im Spiel der 2.Herren vieles wie immer war: Nur 58 Punkte erzielt und dem Gegner nur 31 Punkte gewährt, so gab es doch auch ein Debüt beim Sieg gegen Adler Frintrop. Der 18-jährige Christopher Sons, ein Neuzugang von TV Jahn Königshardt, der sich sofort gut einfügte, konnte wie sein Team wie wild verteidigen und den Gegner langsam verzweifeln sehen. Offensiv war es zu Beginn Sebastian Hünting, der sofort seinen Wurf aus der Mitteldistanz fand und mit 7 schnellen Punkten im ersten Viertel für den 13:6 Vorsprung sorgte. Im zweiten Viertel dominierte weiterhin die Defense der 69ers und ließ erneut nur 7 Punkte zu. Mit 28:11 ging es in die Pause und Coach Marek Lüers nutzte den Vorsprung um ein paar Aufstellungen auszuprobieren. Schließlich fand sich nach einer kurzen Schwächephase eine gute 5, die sich in der Defense wieder mächtig ins Zeug legte. Darunter nun Fabian Seitz, der sein Spiel fand und auch der rehabilitierte Yasin Karakaya der sein Selbstbewusstsein wieder zurück erlangte. Zusammen sorgten sie für einen 13:0 Run der das Spiel dann auch endgültig entschied.

Weiter geht es am Samstag, 18 Uhr Käthe-Dome im Vereinsduell gegen die "Erste".

Es verspricht ein spannendes Duell zu werden.

Es spielten:
Fabian Seitz (13)
Tunahan Arslan (8)
Glenn Quijano (8)
Yasin Karakaya (5)
Sebastian Celik (10)
Christopher Sons
Christian Kindt (1)
Florian Brockhoff (4)
Sebastian Hünting (7)
Jens Vishcher
Patrick Nikolai (2)

p@mobil
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.