Zwei Titel für die LAV Athletinnen

Anzeige
Bottrop: Jahnstadion | Einige LAV Athleten starteten bei den Offenen Bottroper Stadtmeisterschaften um die Freiluftsaison zu beenden. Bei spätsommerlichem Wetter kämpften die Athleten im Drei- oder Vierkampf sowie in den Einzeldisziplinen Hürden, Speerwurf und Kugelstoßen. In der Altersklasse weibliche Jugend U16 holte sich Linda Buschke im Vierkampf mit 13,73 Sekunden (100 Meter), 6,05 Meter (Kugel), 1,40 Meter (Hoch) und 4,69 Meter (Weit) den Vizemeistertitel, dazu Rang fünf in der Dreikampfwertung. Den Titel über die 80 Meter Hürden gewann sie am Abend mit einem gelungenen Lauf im Dreier-Rhythmus in 13,95 Sekunden. Louisa Strozyk verfehlte im Dreikampf nur um einen Punkt das Treppchen und landete mit 13,91 Sekunden im Sprint, 6,58 Meter im Kugelstoßen und 4,62 Metern im Weitsprung auf dem undankbaren vierten Platz. Platz sechs für Jana Horvath (14,88 Sprint, 8,78 Kugel, 4,29 Weit). Mit ihrer Weite von 21,91 Metern holte sie sich im Speerwurf den Titel. In der Altersklasse U14 erreichte Kathrin Boddenberg im Vierkampf mit 10,99 Sekunden im 75 Meter Sprint, 34,50 Meter Ball, 1,28 Meter Hochsprung und 4,33 Meter im Weitsprung einen guten fünften Platz, dazu Rang sechs (von 38) in der Dreikampfwertung. Den dritten Platz schaffte sie im Kugelstoßen mit 7,99 Meter und nach einem langen Wettkampftag noch Rang 5 mit dem Speer (18,07). Mara Schrempf erreichte zweimal Platz elf. Im Dreikampf mit zwei Bestleistungen (10,97 Sprint, 30,50 Ball) und über die 60 Meter Hürden.
Pech im Dreikampf hatte der 12jährige Luca Jansen. Nachdem er nach einem guten 75 Meter Sprint (10,66) und 46 Metern im Ballwurf auf Rang 2 lag, verletzte er sich beim Anlauf zum ersten Sprung und musste aufgeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.