Abrissarbeiten beim Tanz-Turnier-Club Oberhausen

Anzeige
Schwer gearbeitet wird im ehemaligen Haus Wittekind, dem neuen Domizil des Tanz-Turnier-Club´s Oberhausen. Nach gut 28 Jahren, die der TTC Oberhausen auf der Koppenburgstraße verweilt und trainiert hat, wird es Zeit für etwas größeres, moderneres. Bislang sind die Abrissarbeiten im inneren des neuen Vereinsheimes in vollem Gange. Mit dieser neuen Bleibe wird sich der TTC Oberhausen unter der Führung von
Mike Filzen (1. Vorsitzender) und Heinrich Lüger (2. Vorsitzender) auf zwei Tanzflächen vergrößern. Desweiteren sollen auch einige andere Kurse, die bislang noch nicht genannt werden, das Angebot des TTCO erweitern. Der Umzug in das neue Vereinsheim ist zum Jahreswechsel geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.