Action für die Zirkuskinder des TbdO

Anzeige
Dem Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. wurde Dank der Zuwendung des Verfügungsfonds des Stadterneuerungsprojekts „Soziale Stadt Oberhausen-Osterfeld“ ermöglicht, dass16 Kinder am Donnerstag, den 3. August 2017 eine Zoo-Ralley im Tiergehege des Kaisergarten und des Freizeitgeländes des SSB erleben konnten.
Mit Begeisterung hörten die kleinen Teilnehmer Frau Dr. Stephanie Winkendick, Biologin und Naturpädagogin des Tiergeheges Kaisergarten zu.
Gemeinsam mit der Turnerbund Zirkuspädagogin Dagmar Suda ging es altersgerecht, lehr- und abwechslungsreich durch das Tiergehege. Zur Mittagszeit führte der Weg über die Slinkybrücke zum Freizeitgelände des Stadtsportbundes Oberhausen an der Lindnerstraße, wo das große Spielgelände mit Begeisterung „erobert“ wurde. Mit dem neuen Sandspielzeug wurde ein „Mega-Damm“ geschaufelt und das Wasser der Spielanlage dahin umgeleitet. Unter großem „Hallo“ wurde im Anschluss der Damm gesprengt, so dass das gestaute Wasser in einer großen Flutwelle abgefloss.
Die Anstrengungen der Ralley und des Spielplatzes haben dafür gesorgt, dass zuletzt die gegrillten Hot dogs, mit Hilfe von reichlichen Saftschorle-Spülungen buchstäblich verschlungen wurden. Um 15 Uhr holten die Eltern ihre schmutzigen und erschöpften- aber glücklichen Kinder - nach einem erlebnisreichen Tag des Ferienangebots ab. Keiner wollte sofort nach Hause gehen, denn wer will schon aufhören zu spielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.