Deutscher Segler-Verband DSV zeichnet den Oberhausener Segel-Club aus.

Anzeige

Alle 2 Jahre trifft sich die deutsche Seglerszene zur Mitgliederversammlung des Deutschen Segler-Verbandes DSV, dieses Mal in Papenburg im Emsland. Insgesamt wurde 46 der über 1.350 im Verband organisierten Segelvereine aufgrund ihrer herausragenden Ausbildung geehrt. Zum vierten Mal in Folge konnte Karlheinz Braun als Vorsitzender des Oberhausener Segel-Clubs OSC- einer Abteilung der Spvgg. Sterkrade Nord - die Auszeichnung aus der Hand des DSV-Präsidenten Dr. Andreas Lochbrunner entgegennehmen.


„Dank vieler und engagierter ehrenamtlicher Vereinsmitglieder hat die Ausbildung beim OSC eine hohe Priorität“, sagt K. Braun. „Eine gute Ausbildung sichert langfristig den Fortbestand und das aktive Vereinsleben. Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ermöglicht der OSC für einen attraktiven Jahresbeitrag von unter 100,- Euro ein interessantes Hobby mit einem hohen gesellschaftlichen und sportlichen Stellenwert.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.