Die Rückkehr der Krümelmonster

Anzeige
Oberhausen: Gaststätte Alt Buschhausen | Am 18.02.2017 feierte das Tambourcorps Rheinklänge seine traditionelle Kostümparty. Die Moderatoren Heiko Pens und Manuela Thiel führten durch ein prall gefülltes Programm, in dessen Verlauf sie u.a. den Stadtprinzen von Groß-Oberhausen Mario I. mit Hofstaat sowie das Dreigestirn der Stadt Oberhausen und das Stadt Kinderprinzenpaar begrüßen durften. Außerdem wurde die Weltpremiere der neuesten Choreographie der vereinseigenen „Boygroup“ des Rheinklänge-Männerballetts gefeiert.
Wie jedes Jahr wurden als Highlight am Ende des Abends die originellsten, selbst gestalteten Kostüme mit wertvollen Preisen prämiert. Der erste Platz und zweite Platz gingen dieses Jahr an zwei unterschiedliche Varianten des gleichen Kostüms: das Krümelmonster aus der Sesamstraße scheint im Trend zu liegen und konnte gleich zweimal überzeugen. Auf dem dritten Rang platzierten sich die 7 Jugendlichen des Vereins plus Jugendbetreuer als Schneewittchen und die 7 Zwerge.
Das Tambourcorps Rheinklänge bereitet sich indes intensiv auf den Straßenkarneval im Ruhrgebiet vor. Am Samstag wird man den Osterfelder Kinderkarnevalszug musikalisch begleiten und abends die Prunksitzungen der KG Schwarz-Weiß Buschhausen 1977 e.V. eröffnen. Sonntags geht es weiter mit dem großen Umzug durch die Oberhausener City und am Rosenmontag werden die Jecken in der Duisburger Innenstadt mit klassischen und modernen Stimmungshits unterhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.