Fahrsicher Tour im Oberhausener Norden

Anzeige
Die wichtigsten Sicherheitsregeln in Kurzfassung
Oberhausen: Sporthalle Schmachtendorf | Am 15. Juni fand eine Informations- Veranstaltung, für alle Radfahrende statt. Eingeladen hatte der ADFC Oberhausen/Mülheim.
Alle Interessierte trafen sich, um 10 Uhr, in den Räumlichkeiten der RSV Adler am Buchenweg 30 in Schmachtendorf.
Dort beantwortete der Sprecher des ADFC, mit einem informativen Power Point Vortrag, praxisnah über viele sicherheitsrelevante Fragen, rund um den Radverkehr auf der Straße.
Zu Gast waren die Verkehrssicherheitsberater der Polizei und der Radbeauftragte der Stadtverwaltung Oberhausen, die gemeinsam an dieser Stelle, Antworten auf die verschiedenen Fragen zum Thema geben konnten.

Nachdem die „Trockenübungen“ abgeschlossen waren, fuhren alle Anwesenden gemeinsam diverse Knackpunkte im Oberhausener Norden an.

Die ca. 15km lange Tour führte von der Sportanlage am Buchenweg zum Schmachtendorfer Markt (Fußweg/Radweg) anschließend über die Dudeler Str. (geöffnete Einbahnstraße), Forststraße (Aufstellfläche), Schmachtendorfer/Neukölner Str. (Abbieger) zum oberen Bereich des Buchenweges zurück. Hinauf zum Höhenweg durch den Kreisverkehr (Vorteile und Gefahren im Kreisverkehr).

Nach einer kurzen Einkehr, mit Stärkung, beim Fahrrad Handel Lantermann, fuhren die Teilnehmer durch die Hohe Str., Matzenbergstraße, Kirchhellener Str. (Radwege - auf der Straße/auf dem Bürgersteig) anschließend führte die Route zurück zur Sportanlage Buchenweg.

Nach ein paar abschließenden Worten endete die Veranstaltung.
Die allen mehr Sicherheit beim Radfahren gebracht hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.