Jahreshauptversammlung beim RSV Adler 1914

Anzeige
v.l. Doris Lebert (Gleichstellungsbeauftragte); Heike Berchter (stellv. Vorsitzende); Brunhild Loosemann (Finanzvorstand); Karin Tysiak (Seniorenbeauftragte); Ursula Augenstein (Vorsitzende)
Bericht über die JHV des RSV Adler 1914

Der RSV Adler 1914 hatte zur Jahreshauptversammlung am 12. April 18 Uhr, in seinen Vereinsraum eingeladen.
Die interessierten Mitglieder wurden begrüßt von der Vorsitzenden Ursula Augenstein.
Nach Genehmigung der Tagesordnung wurde den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern und ihren Familienangehörigen gedacht.

Anschießend erfolgte die Ehrung der Personen mit langjähriger Mitgliedschaft.
Auch alle Sportlerinnen und Sportler, die im letzten Jahr einen runden Geburtstag hatten, wurden von der stellvertretenden Vorsitzenden Ingrid Wilms geehrt und zu einer gemeinsamen Jubilar Feier am 19. Mai um 15:30 Uhr eingeladen.

In der Folge wurden die Berichte der einzelnen Abteilungen, mit ihren Neuerungen und aktuellen Angeboten gehört und die Entwicklung mit großer Freude aufgenommen.

Der geschäftsführende Vorstand gab eine Zusammenfassung seiner Tätigkeiten ab. Detailliert wurde auf die erfolgten Klausurtagungen eingegangen, die den Verein „Fit für die Zukunft“ machen sollen.
Die Kassiererin Brunhild Loosemann verlas den Kassenbericht und verwies auf den aktuellen Kassenbestand. Die Entlastung des gesamten Vorstands konnte einstimmig erteilt werden.
Ingrid Wilms stellte sich nicht mehr zur Wahl und schied nach 10 Jahren Vorstandsmitarbeit aus dem geschäftsführenden Vorstand aus. Alle Ämter konnten innerhalb kurzer Zeit neu besetzt werden.

Der geschäftsführende Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Vorsitzende Ursula Augenstein; stellvertretende Vorsitzende und Jugendwartin Heike Berchter; Finanzvorstand Brunhild Loosemann. Alle Kandidatinnen wurden einstimmig gewählt.
Weitere Beauftragte sind: Doris Lebert als Gleichstellungsbeauftragte; Gerhard Scheibe Radwart; Karin Tysiak als Senioren Beauftragte, Inge Scheibe als Schriftführerin.
Für die Kassenprüfung zuständig sind – Ingrid Wilms und Karin Tysiak

Die einzelnen Abteilungen werden geführt von: Günter Lebert Rad Treff / Radwandern; Heike Berchter Kunstrad / Einrad und Jugendarbeit; Helmut Wissmann Tischtennis; Wolfgang Schmal Badminton; Sarah Lompe Kinder und Eltern/Kind Turnen; Doris Lebert Walking / Nordic Walking; Ursula Augenstein Gesundheitssport/ Kurse; Dagmar Jansen Breitensport / Gymnastik.

Termine: Ab Dienstag 25. April wird es nachmittags ab 17 Uhr wieder einen „Bewegung statt schonen - Rücken aktiv“ Präventions-Kurs in der Hirschkamp-Schule geben. Gefördert von den Krankenkassen. (noch wenige freie Plätze)

Der Kurs Walking und Nordic Walking für Anfänger wird ab dem 4. Mai-18Uhr angeboten und ab dem 5. Mai-17Uhr „Piano Walking“ ohne Instrument. Bei beiden Kursen stehen noch freie Plätze zur Verfügung

Weitere Informationen über unsere Vereinsangebote unter www.rsv-adler1914.de, auf FACEBOOK oder bei der Geschäftsstelle Ursula Augenstein 0208/684853.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.