Stadtprinz Thomas I. - ein Löwenherz wird Prinz Karneval

Anzeige
Oberhausen: Luise-Albertz-Halle | 18.30 Uhr in der Luise-Albertz Halle. Nach kurzer Ansprache ist es für die Oberhausener Karnevalisten soweit. Verein nach Verein marschieren ein und freuen sich insgeheim schon auf den nächsten Programmpunkt. Denn dann wird der neue Prinz gekürt. Thomas Dietz hält mit einer riesigen Prinzengarde Einmarsch. Die Bühne der Stadthalle füllt sich merklich und der Hauptausschuß-Präsident Ludger Decker harrt erwartungsvoll aus bis auch der Letzte die Bühne betreten hat. Nach Vorstellung des zu kürenden Prinzen ist es dann so weit. Die Insignien der karnevalistischen Macht erhält nun Thomas Dietz und von Sekund an, hat Oberhausen ihren neuen Stadtprinzen. Nun herrscht bis zum Aschermittwoch seine Tollität Prinz Karneval von Groß Oberhausen Thomas I. das närrische Volk.
Nach diesem formellen Akt, kam dann die Prinzengarde zum Zuge. Eine wunderbare Darbietung wurde dem Publikum der Stadthalle geboten und weiter ging es dann im Programm mit Jörg Hammerschmidt, Die Westerwaldsterne Tanzcorps Blau-Weiß Uckerrath, Kölsche Adler, Gemeinschaftstanz der Oberhausener Garden, Marco Kloss und zum Schluß "Tim Toupet". Selbst nach dem offiziellem Programm wurde noch im Foyer der Stadthalle weitergefeiert und man endete erst in den frühen Morgenstunden.
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.