Kommentar: „Kulturperlen“ am Kanal

Anzeige
Dattelns Bürgermeister Wolfgang Werner (v.r.), Fachbereichsleiter Matthias Dekker und Michael Hans vom Kulturbüro sind stolz auf das Kulturprogramm für das kommende Jahr.Foto: Godo Schmieding
„18 Jahre und kein bisschen leise“ - unter diesem Motto veröffentlicht das Kulturbüro der Stadt Datteln sein Programm für das kommende Jahr. Seit fast zwei Jahrzehnten gelingt es dem kleinen Team um Matthias Dekker und Michael Hans, große Namen des Showbizz in die Kanalstadt zu holen. Angesichts der Tatsache, dass dem Kulturbüro nur ein sehr kleiner Teil des städtischen Haushalts zur Verfügung steht, ist dies eine beachtliche Leistung. Es werden „Kulturperlen“ gefunden, nach denen sich andere Veranstalter die Finger lecken. Einmal mehr zeigt sich, dass sich Beharrlichkeit, Leidenschaft für sein Tun und Fleiß trotz zahlreicher Widerstände auszahlt.

Mehr zum Dattelner Kulturprogramm finden Sie auf: http://www.lokalkompass.de/oer-erkenschwick/kultur...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.