Laterneund Baum stoppen Parkversuch

Anzeige
Ein 90-jähriger Oer-Erkenschwicker fuhr am Dienstag um 10.50 Uhr in Begleitung seiner 85-jährigen Frau mit seinem Wagen auf der Fritz-Reuter-Straße. Dort wollte er in einer Parkbucht parken. Dabei überfuhr der Wagen den Grünstreifen und prallte gegen eine Straßenlaterne. Anschließend setzte der Wagen rückwärts gegen einen Baum. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt 12.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.