3. Just-For-Fun-Lauf in Oer-Erkenschwick am 13. Juni

Anzeige
Freuen sich auf den Firmenlauf (v.l.): Peter Raudzsus (Stadt Oer-Erkenschwick), Tim Weiß (AOK Kreis Recklinghausen) und Henning Prinz (Veranstaltungsagentur Prinz).Foto: Agentur Prinz
Der 3. AOK Firmenlauf Oer-Erkenschwick, der am 13. Juni stattfindet, erlebt die bislang beste Anmeldephase seiner noch jungen Geschichte. „Acht Wochen vor dem Lauf liegen uns etwa 30 Prozent mehr Reservierungen vor als im Vorjahr zum selben Zeitpunkt“, verraten die Organisatoren Henning Prinz von der Agentur Prinz und Michael Müller von Hamann and Friends.

Anhand dieser Zahlen und den zusätzlich eingegangenen Reservierungsanfragen wird man wohl die angestrebte Zahl von 1000 Teilnehmern weit vor dem Ende der Anmeldephase am 3. Juni erreichen.

„Viele Firmen sind sich noch nicht ganz sicher, wie viele Läuferinnen und Läufer sie letztendlich wirklich auf die Strecke schicken werden. Deshalb wurden bei uns von vielen erstmal Reservierungen vorgenommen. Allerdings sollte man nicht zu lange warten, denn aufgrund der Streckenbeschaffenheit ist der Lauf in diesem Jahr auf etwa 1500 Teilnehmer begrenzt.“

Der sportliche Wettkampf ist auch in diesem Jahr wieder nebensächlich. „Dabei sein ist alles“, lautet das Motto. „Gerade dies unterscheidet uns von allen anderen Läufen. Bei uns steht der Spaß im Vordergrund. Deshalb wird die Resonanz von Jahr zu Jahr größer“, erklärt Stefan Hamann von Hamann and Friends, der zusammen mit der Agentur Prinz den Lauf von drei Jahren aus der Taufe gehoben hat.

Die Zeiten aller vier Läufer werden im Ziel zu einer Zeit addiert. Wie sich die Teams dabei zusammen setzen, bleibt allen selbst überlassen. Ob aus einer Firma, einer Behörde, einer Skatrunde, einem Freundeskreis, einer Familie oder einem Verein - alles ist zulässig. Neben dem Spaß sollen der Teamgeist und das Wir-Gefühl durch das gemeinsame Laufen gestärkt werden. Aus diesem Grund prämieren die Organisatoren Teams mit besonders attraktiven Laufmonturen oder die im Schnitt älteste Mannschaft. Besonders hervorgehoben wird auch die Firma, die die meisten Teams stellt.

Insgesamt gibt es drei verschiedene Anmeldegruppen: Männer, Frauen und Mixed. Die Mixed-Teams können frei kombinierbar aus drei Frauen und einem Mann, zwei Frauen und zwei Männer oder einer Frau und drei Männern bestehen. Unterschiedliche Alterswertungen werden nicht vorgenommen.
Anmeldungen sind auf der Internetseite www.firmenlauf-oe.de möglich.

Die Anmeldegebühr beträgt pro Team 56 Euro, also 14 Euro pro Teilnehmer. Im Preis enthalten sind vier Gutscheine für das Maritimo-Freizeitbad und Wellnessresort in Oer-Erkenschwick (2für1-Gutschein für einen freien Tageseintritt im Wert 27 Euro; einlösbar Montag bis Freitag), vier Startnummern und Einweg-Zeitmesschips, kostenlose Zielverpflegung mit Wasser und alkoholfreiem Bier, Streckensicherung und medizinische Erstversorgung, kostenlose Ummeldung der Teilnehmer vor und am Lauftag, After-Run-Party mit Siegerehrung und DJ, Sachpreise für die Sieger aller Wertungskategorien, Team-Urkunde und -Ergebnisliste online als pdf zum Download sowie ein Online-Zielvideo jedes Teilnehmers.

Anmeldeschluss ist der 3. Juni. Weitere Informationen wie den genauen Streckenverlauf, das Rahmenprogramm oder die Teilnahmebedingungen erhält man ebenfalls unter www.firmenlauf-oe.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.