Die magische Marke soll geknackt werden beim 3. Firmenlauf in Oer-Erkenschwick

Anzeige
Der 3. Firmenlauf wurde bei der Stadt vorgestellt: (v.l.n.r.) Peter Raudzsus (Stadt Oer-Erkenschwick), Tim Weiß (AOK Kreis Recklinghausen) und Henning Prinz (Veranstaltungsagentur Prinz). Foto: Agentur Prinz

Bei der dritten Austragung des AOK-Firmenlaufs Oer-Erkenschwick soll sie endlich geknackt werden. Im vergangenen Jahr gingen genau 936 Läufer an den Start in der Stimbergstraße. Das heißt, es haben gerade mal 64 Teilnehmer zur 1000er-Marke gefehlt.

Es war eine Regenschlacht im vergangenen Mai beim 2. Firmenlauf in Oer-Erkenschwick. Während des kompletten Laufes regnete es wie aus Eimern. Dennoch hielten alle tapfer durch und meisterten die Strecke mit einem Lächeln auf den Lippen. „Genau das macht unseren Firmenlauf aus“, sagt Henning Prinz von der veranstaltenden Agentur Prinz aus Recklinghausen. „Die Läufer sind wegen des Spaßes dabei, der sportliche Wettkampf ist nebensächlich. ‚Dabei sein ist alles‘ lautet unser Motto.“
In diesem Jahr sollen am Donnerstag, 13. Juni (Start 19 Uhr), erstmals mehr als 1000 Teilnehmer dabei sein. „Die Schallmauer muss durchbrochen werden“, meint Henning Prinz. Dass dies erreicht wird, davon sind die Macher überzeugt. „Die Resonanz wird von Jahr zu Jahr größer. Uns sprechen seit Januar schon Firmen an, ab wann man sich anmelden kann“, erklärt Stefan Hamann von Hamann and Friends, der zusammen mit der Agentur Prinz den Lauf von drei Jahren aus der Taufe gehoben hat. „Anfangs haben wir uns gefragt, ob wir unsere Zielsetzungen erreichen. Heute können wir sagen: ganz klar ja.“
Dies zeige, so die Organisatoren, auch die Tatsache, dass man mit der AOK NordWest erstmals einen Hauptsponsor mit an Bord hat, der die Organisation des Laufes in vielerlei Hinsicht unterstützen wird.
„Wir werden wieder in Vierer-Teams starten. Die Zeiten aller vier Läufer werden dabei im Ziel zu einer Zeit addiert. Wie sich die Teams dabei zusammen setzen, bleibt allen selbst überlassen. Ob aus einer Firma, einer Behörde, einer Skatrunde, Freunden, einer Familie oder einem Verein - alles ist zulässig. Hauptsache, der Spaß-Faktor und das Dabei-sein stehen im Vordergrund. Zusätzlich soll der Teamgeist und das Wir-Gefühl durch das gemeinsame Laufen gestärkt werden“, so Stefan Hamann.
Aus diesem Grund prämieren die Organisatoren auch Teams mit besonders attraktiven Laufmonturen oder die im Schnitt älteste Mannschaft. Besonders hervorgehoben wird auch die Firma, die die meisten Teams stellt. Insgesamt gibt es drei verschiedene Anmeldegruppen: Männer, Frauen und Mixed. Die Mixed-Teams können frei kombinierbar aus drei Frauen und einem Mann, zwei Frauen und zwei Männern oder einer Frau und drei Männern bestehen. Unterschiedliche Alterswertungen werden nicht vorgenommen.
Einige Neuerungen wird es aber dennoch geben. „Wir haben an der Streckenführung und am Datum etwas gefeilt“, verraten die Organisatoren. „Die Strecke wird gedreht. Damit umgehen wir den steilen Anstieg bei Kilometer 4 im Haldengelände“, verrät Michael Müller, der Streckenchef des Laufs von Hamann and Friends.
Der Start wird wieder in der Stimbergstraße stattfinden. Insgesamt hat die Strecke eine Länge von etwa 5,3 Kilometern. Das Ziel liegt vor der Haupttribüne im Stimbergstadion. Den Abschluss bildet erneut eine große After-Run-Party (20.30 Uhr) mit Siegerehrung und DJ neben dem Vereinsheim am Stadion. Der Termin wurde nach hinten verschoben. In der Hoffnung auf besseres Wetter startet man diesmal erst im Juni.

Anmeldungen zum 3. Firmenlauf und weitere Informationen auf der Internetseite www.firmenlauf-oe.de.
Anmeldegebühr pro Team 56 Euro inkl. MwSt. In der Gebühr sind unter anderem enthalten: vier Gutscheine für das Maritimo-Freizeitbad und Wellnessresort in Oer-Erkenschwick, vier Startnummern und Einweg-Zeitmesschips, kostenlose Zielverpflegung, Streckensicherung und medizinische Erstversorgung, After-Run-Party mit Siegerehrung und DJ, Sachpreise für die Sieger aller Wertungskategorien, Team-Urkunde und -Ergebnisliste online als pdf zum Download und Online-Zielvideo jedes Teilnehmers.
Anmeldeschluss ist am 6. Juni; Teilnahme ab 14 Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.