Erkenschwicker Altliga-Meister

Anzeige
Oer-Erkenschwick: Willi-Winter-Halle | Am 06.02. fanden in Erkenschwick die Altliga-Meisterschaften statt, favorisiert war hier das Team vom Nußbaumweg. Das Eröffnungsspiel bestritten die Kicker in Grün und Weiß gegen Rot-Weiß Erkenschwick. Sowohl der Spielverlauf als auch der Pausenstand von 1:1 zeigten, dass der Favorit hier eine harte Nuß zu knacken hatte. Mit einem starken Torwart Thorsten "Iggi" Ignaszak im Kasten, der hielt, was irgendwie zu halten war, hielten die Honermänner nicht nur der gegnerischen Offensive stand, sondern fanden immer wieder den Weg vor das Tor in der anderen Hälfte. Doch auch Linksfuß Marcus Ehm erzielte keinen weiteren Treffer, und kurz vor Schluß schaffte Grün-Weiß dann doch noch das 2:1. Und während Rot-Weiß wegen des kleinen Kaders im weiteren Turnier etwas die Kräfte verließen, gewannen die Grün-Weißen ihre weiteren Spiele deutlich souveräner als das Eröffnungsspiel (6:1 gegen Titania, 7:3 gegen FC 26, "nur" 2:2 gegen die Spvgg.) und wurden verdienter Meister der Altliga.
Den Mannen um Walter Brans und Erich Klinge gelang im Spiel gegen die Spielvereinigung Erkenschwick noch ein Highlight, als nämlich "Fiete" Damnitz und Andreas Klemm die gegnerische Abwehr schwindelig spielten und ihr tolles Kurzpassspiel mit einem wunderschönen Tor zum Endstand von 1:3 krönten. Mit einer größeren Reserve wäre sicher mehr drin gewesen für die Honermänner, die trotz der Niederlagen viel Spaß hatten.
Apropos Kadergröße: am Mühlenweg sind Spieler aller Altersklassen herzlich willkommen. Wer im "Club der älteren Säcke" ab 40 mitkicken möchte, ruft einfach Walter Brans unter der 0172-2815518 an. Weitere Infos auch auf der Vereinshomepage http://www.rot-weiss-erkenschwick-70.de/rwe-news/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.