„Unser Leohaus“ bekommt A-Stempel - Landesförderung gesichert

Anzeige
Bernd Hagen, Uta Schneider, Konrad Püning, Martina Harlinghausen und Josef Himmelmann (v.l.) mit einer Garderobe, die symbolisch Platz für viele kleine Boot bietet.Foto: Stadt Olfen
Als erstes Projekt innerhalb der Regionale 2016 erhielt „Unser Leohaus“ den sogenannten A-Stempel und kann damit mit Zuschüssen aus dem Städtebauförderprogramm des Landes rechnen. „Ein Projekt, das mit seinem ehrenamtlichen Engagement beispielhaft ist“, sagte Regionale Geschäftsführerin Uta Scheider, die, genau wie Landrat Konrad Püning, eigens nach Olfen angereist war, um die Urkunde mit dem A-Stempel zu übergeben und zum großen Erfolg zu gratulieren.

Olfens Bürgermeister Josef Himmelmann ging bei einer kleinen Feierstunde im Gelben Haus auf die Anfänge des Projektes ein. „Dem großen Tanker ‚Kirche‘ war der Sprit ausgegangen und wir haben nun ganz viele kleine Boote gewonnen, die das Leohaus weiter tragen möchten.“ Mit der Vergabe des A-Stempels gebe es nun für all die kleinen Boote „Sprit“, denn eine Landesförderung sei damit sichergestellt.

Himmelmann dankte allen Beteiligten, die sich in den vergangenen Monaten mit großem Engagement der Sache gewidmet haben. Auch wenn die Dimension der Projektarbeit zu Beginn in den Ausmaßen nicht zu erahnen gewesen sei: „Gemeinsam haben wir es geschafft und es hat sich gelohnt.“

Für die Bürgerstiftung nahmen Martina Harlinghausen und Bernd Hagen die Glückwünsche und ein ganz besonderes Geschenk aus den Händen von Uta Schneider entgegen: Eine Garderobe, die symbolisch Platz bietet, um viele kleine Boote daran zu befestigen.

Bevor aber richtig gefeiert werden kann, fehlt noch ein letzter Schritt. Am 25. April entscheidet der Beirat von „Initiative ergreifen“. Aber auch dieser Entscheidung sehe man positiv gestimmt entgegen. Und wenn dann noch der Bewilligungsbescheid vorliegt, können die Baumaßnahmen in der zweiten Jahreshälfte beginnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.