Olfen: Wild-Eselfohlen im „Doppelpack“ - Besuchermagnet in der Steveraue

Anzeige
Die Wild-Eselstuten mit ihren Fohlen in der Olfener Steveraue. Foto: Werner Zempelin
Olfen: Poitou-Esel-Fohlen im „Doppelpack“ – gleich zweimal innerhalb von wenigen Tagen wurden gesunde Esel-Fohlen in der Olfener Steveraue geboren: Sie haben große Ohren, ein pechschwarzes, wolliges Fell und sind wohlauf.

Der putzige Esel-Nachwuchs wurde inzwischen zum Besuchermagneten im Wildgehege der Steverstadt, wo sich auch noch Pferde und Rinder mit ihrem Nachwuchs ohne Eingriff des Menschen tummeln. Vor allem die Kinder möchten sie streicheln, die Erwachsenen fotografieren sie auch gerne.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.