Olfen erhält ab Montag einen neuen Kreisverkehr an der B 235

Anzeige
Trotz Blitzer gefährlich: B 235 an der Kreuzung mit der Robert-Bosch-Straße (li.) und dem Vinnumer Landweg (re.) Foto: Werner Zempelin
Olfen – An diesem Montag beginnen auf der Umgehungsstraße B 235 die Bauarbeiten für einen neuen Kreisverkehr.

An der Kreuzung B 235 / Vinnumer Landweg / Robert-Bosch-Straße sind trotz übersichtlicher Straßenverhältnisse und Tempolimit von 60 km/h (überwacht durch zwei Blitzer) wieder zwei Verkehrsunfälle in diesem Jahr zu beklagen. Die Planer hoffen, durch den neu entstehenden Kreisel die Unfälle zu vermeiden. Zum Glück einigten sich die Stadtverwaltung, der Kreis Coesfeld und das Land auf den Bau eines Kreisverkehrs an dieser Stelle, wobei die Planung die Stadt Olfen übernahm.

Zunächst soll der Kreisverkehr an der Robert-Bosch-Straße realisiert werden, die deshalb gesperrt wird. Wenn die erste Hälfte des Kreisverkehrs fertiggestellt ist, wird der Verkehr über diesen Halbkreis geleitet. Dann erfolgen die Arbeiten auf der gegenüberliegenden Seite: Vinnumer Landweg. Dort soll es auch einen Abzweig in Richtung Gewerbegebiet geben.

Der Verkehr auf der B 235 wird auf einen Mehrzweckstreifen halbseitig verlegt und durch eine Dreiphasenampel im Bereich Vinnumer Landweg aufrechterhalten. Die Zu- und Abfahrt zum Gewerbegebiet Hafen wird während der Baumaßnahme über die Selmer Straße erfolgen. Für Radfahrer wird eine separate Umleitung über die Alte Fahrt ausgeschildert.

Das Bauamt rechnet für jede der beiden Hälften des Kreisverkehrs mit einer Bauzeit von etwa acht Wochen, wobei die Baumaßnahme Anfang nächsten Jahres abgeschlossen sein soll.
Danach wird mit dem Bau des parallelen Radwegs entlang der B 235 von dem neuen Kreisverkehr in Richtung Dattelner Straße begonnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.