Olfen: Neues vom riesigen Baugebiet „Ächterheide“ - viele Häuser sind bereits fertiggestellt

Anzeige
Fotos von einer "Drohne" geben einen besseren Überblick über die Bebauung der "Ächterheide". Leider haben sie keine gute Auflösung - aber für einen Eindruck dennoch geeignet. (Foto: Jan Hofmann)
Neues von Olfens riesigem Baugebiet „Ächterheide“: Viele Häuser sind schon fertig erstellt, teilweise auch bereits bezogen - andere befinden sich noch in der Rohbauphase. Vor rund einem Jahr haben wir zuletzt vom Baufortschritt berichtet.

Jetzt hat sich das Bild radikal verändert:
Die Bebauung der „Ächterheide“ ist etwa zu 2/3 bereits fertiggestellt und immer wieder sieht man neue Häuser „aus dem Boden sprießen“.
Manche Eigentümer haben bereits kleine Gärten angelegt, anderen war der Zaun drumherum wichtiger.
Von den etwa 150 Grundstücken sind bis heute 110 Bauanträge im Rahmen des Freistellungsverfahrens gestellt worden.

„Der Beginn des Endausbaus der Erschließungsstraßen und der Straße „Niekamp“ ist für 2019 geplant“, so Klemens Brömmel vom Bauamt der Stadt Olfen.
Diese Straße erschließt dann den nördlichen Teil der „Ächterheide“ - und sie wird schöner gestaltet. Neben Bäumchen erhält sie auch in regelmäßigen Abständen eine Pflasterung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
666
Sascha Grosser aus Olfen | 16.02.2017 | 09:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.