Das Projekt „Unser Leohaus“ in Olfen - Update und Ausblick

Anzeige
Das Foto zeigt den aktuellen Bautenstand des Leohauses - das Dach ist -bis auf die Ziegel- fertig. Foto: Werner Zempelin
Olfen - „Unser Leohaus“, das Projekt der Bürgerstiftung, hat inzwischen einen Dachstuhl. Wenn die Ziegel das Gebäude „dicht“ gemacht haben, können Firmen mit der Elektrik und Lüftung loslegen - die Fenster sollen bereits im Mai eingesetzt werden, so Barbara Finke, Vorsitzende der Bürgerstiftung, im Pressegespräch.

3.500 Stunden fleißig „geschuftet“


Dann soll auch geklärt sein, welche Fußböden in die verschiedenen Räume kommen. „Ende November 2015 soll das Gebäude bezugsfertig sein“, hofft Vorsitzende Finke, und nutzt die Gelegenheit, sich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern zu bedanken, die bereits etwa 3.500 Stunden in dem Gebäude fleißig „geschuftet“ haben, damit das Leohaus bald zu einem lebendigen Ort für die Olfener Bürgerschaft werden kann.

„Feierabend“ geplant


Damit die interessierten Bürger sich über den Stand der Arbeiten informieren können, ist für das Wochenende 09./10.05.15 ein kombinierter Infotag und „Feierabend“ geplant.
Am Samstag beginnt die Feier um 18 Uhr, ab 20 Uhr spielt das Duo „Taktlos“ - am Sonntag bietet die Bürgerstiftung Führungen durch das Haus an.
Nähere Infos werden noch rechtzeitig veröffentlicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.