Heimatverein Olfen radelt zum Dattelner Kraftwerk

Anzeige
Der Heimatverein Olfen unternahm eine Radtour zum E.ON-Kraftwerk Datteln 4. Über ausgesuchte Wege führten Hermann Röhling und Theo Sander die 31 Radler zum Besucherzentrum, wo sie von Mitarbeiter Andreas Kahle herumgeführt wurden. Von hier aus hatten sie eine gute Sicht auf das neue, nicht ans Netz angeschlossene Kraftwerk mit dem 178 Meter hohen Kühlturm. Anschließend radelte die Gruppe zur Bauernstube Niermann in Oberwiese, wo sie sich bei Kaffee und Kuchen für den Rückweg nach Olfen stärkte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.