Heimatverein Olfen radelt zur Burg Kakesbeck

Anzeige
Der Heimatverein Olfen. Foto: privat
30 Radlerinnen und Radler des Heimatvereins Olfen machten sich kürzlich auf den Weg zur Burg Kakesbeck in Lüdinghausen. Vom Olfener Heimathaus aus ging es an Seppenrade vorbei zur Bauernschaft Elvert.

Im Restaurant „Zu den drei Linden“ stärkten sich die Radfreunde aus der Steverstadt bei Kaffee und Kuchen. Danach ging es weiter zur Bauernschaft Bechtrup und zur Burg Kakesbeck. Der heutige Burgherr Wilfried Grewings veranlasste Ausgrabungen, bei denen unter anderem Teile der ehemaligen Ringmauer und Fundamente einer alten Wehrmauer etwa aus der Zeit des 13. Jahrhunderts gefunden wurden. Der Burgbesitzer ließ die Burg in den letzten 40 Jahren vollständig renovieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.