BÜCHERKOMPASS: Stars und ihre Biographien

Anzeige
Rock, Pop und Comedy. (Foto: rowohlt / Blessing / orell-füssli)

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diese Woche dreht sich bei uns alles ums Thema Gesundheit - und dazu haben wir gleich vier Bücher im Angebot. Wer möchte mitmachen?

Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeite per Post schicken können!

John Cleese: Wo war ich noch mal?

Als im September 1969 die ersten Folge von Monty Python’s Flying Circus gedreht wurde, war John Cleese knapp dreißig Jahre alt. Bis zu diesem Moment hatte das Leben bereits schwerwiegende Fragen aufgeworfen. Hatten die Deutschen kurz nach seiner Geburt sein unbedeutendes englisches Heimatdorf tatsächlich nur bombardiert, um zu beweisen, dass sie doch Sinn für Humor besaßen? Würde er sich je wieder von dem Trauma erholen, als Kleinkind von einem Kaninchen gebissen worden zu sein? Und warum hatte man ihn für seinen ersten ernsthaften Bühnenauftritt als Luzifer ausgerechnet in Strumpfhosen gesteckt?

John McMillian: Beatles vs Stones - die Rock-Rivalen

"Micks schwules Getanze ist ein Witz", sagte John Lennon über Mick Jagger. "Liverpool ist ein anderes Wort für Alaska", sagte Keith Richards über die Geburtsstadt der Beatles. Wer hat die schärfsten Bräute? Wer verkauft die meisten Platten? Wer macht die beste Musik? Wer ist am glaubwürdigsten? Dieses Buch porträtiert mit vielen Anekdoten beiden bedeutendsten Rockgruppen des 20. Jahrhunderts.

Ian Curtis: So this is performance

Joy Division gelten als einflussreiche Band, obwohl sie nur zwei Studioalben veröffentlichten. Dass sie darüber hinaus zu einem der größten Mythen in der an Mythen keineswegs armen Popmusik wurden, hat vor allem mit den Texten und der enigmatischen Person des Sängers Ian Curtis zu tun. Dieses Buch enthält seine handschriftlichen Songtexte als Faksimile und in deutscher Übersetzung, dazu bislang unveröffentlichte Notizen und weitere Fundstücke aus seinem Nachlass.

So funktioniert der Bücherkompass
Wir verschenken jeden Dienstag Bücher an jene, die nach der Lektüre eine kleine Rezension auf lokalkompass.de veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke.

=> Wer eines der Bücher gratis frei Haus bekommen möchte, schreibt uns hier per Kommentar unter den Beitrag, wieso ausgerechnet er oder sie geeignet wäre, eine Rezension zu schreiben.
=> Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund vier Wochen Zeit, um hier im Lokalkompass eine Rezension zu veröffentlichen.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
475
Peter Jablowski aus Bochum | 12.01.2016 | 09:05  
11
Barbara Mueller aus Essen-Borbeck | 12.01.2016 | 10:07  
21
Oliver Müller aus Marl | 12.01.2016 | 10:16  
270
Jörg Krause aus Essen-Borbeck | 12.01.2016 | 10:35  
5.070
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 12.01.2016 | 10:40  
315
Ulrike Stumpf aus Bochum | 16.01.2016 | 08:54  
Lokalkompass .de aus Panorama | 19.01.2016 | 11:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.