BÜCHERKOMPASS: In der Welt zuhause, in der Welt unterwegs

Anzeige
Auf welche Reise wollt Ihr gehen? (Foto: Malik / rowohlt / orell füssli)

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit Euch auf eine literaterarische Reise gehen: nach Afrika, in den Himalaja - und zu den Deutschen in aller Welt.

Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können!

Hajo Bergmann: Straße der Achttausender

Die Reise beginnt in den Bergen Pakistans, auf dem Karakorum Highway am Nanga Parbat: Die vierzehn höchsten Gipfel der Welt sind hier wie an einer Kette aufgereiht – darunter so legendäre Achttausender wie der K2 und der Mount Everest. Hajo Bergmann, nimmt uns mit auf eine 5000 Kilometer lange Tour, die ihn mit Menschen aus völlig unterschiedlichen Kulturen zusammenführt: Er besucht Tempel und Klöster, trifft Mönche und Meteorologen, Sadhu-Pilger und Sufimusiker, Gurkhas und Eishockeyspieler, Jadehändler und Teebarone...

Manuel Möglich: Deutschland überall

Ob auf dem Oktoberfest in Brasilien, beim Liederkranz in New York oder in der Brauerei in China – Deutsche und ihre Kultur findet man überall und in allen Klimazonen. Manuel Möglich bereist alle fünf Kontinente, forscht nach den letzten deutschen Spuren in Tsingtao, unterhält sich in Westafrika mit perfekt Hochdeutsch sprechenden Namibiern über ihre Kindheit in der DDR, er fahndet in Südamerika nach der deutschen Festtagslaune und dem deutschen Fleiß. Sind diese Menschen am Ende die deutscheren Deutschen?

Shary Reeves: Ich bin nicht farbig

Shary Reeves kam in Köln zur Welt. Die Pflegeltern waren weiß, bürgerlich, kinderreich. Sie machten keinen Unterschied zwischen den eigenen und den beiden schwarzen Pflegekindern, die wie Weiße aufwuchsen. Reeves wäre nie auf die Idee gekommen, dass sie anders ist – bis sie in die Schule kam...

So funktioniert der Bücherkompass
Wir verschenken jeden Dienstag Bücher an jene, die nach der Lektüre eine kleine Rezension auf lokalkompass.de veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke.

=> Wer eines der Bücher gratis frei Haus bekommen möchte, schreibt uns hier per Kommentar unter den Beitrag, wieso ausgerechnet er oder sie geeignet wäre, eine Rezension zu schreiben.
=> Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund vier Wochen Zeit, um hier im Lokalkompass eine Rezension zu veröffentlichen.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
527
Peter Jablowski aus Bochum | 15.09.2015 | 15:14  
276
Cordula Kirstein aus Bottrop | 16.09.2015 | 08:11  
15
Martina Kutschinski aus Bochum | 18.09.2015 | 02:25  
363
Ulrike Stumpf aus Bochum | 19.09.2015 | 09:55  
Lokalkompass .de aus Panorama | 22.09.2015 | 11:40  
527
Peter Jablowski aus Bochum | 23.09.2015 | 10:44  
527
Peter Jablowski aus Bochum | 26.09.2015 | 16:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.