BürgerReporter des Monats Juli: Frank Heldt aus Kamen

Anzeige
Frank heldt aus Kamen, hier beim Hafenfest am Marina Rünte Bergkamen.
 
Am Düsseldorfer Fernsehturm im Medienhafen.

Frank Heldt aus Kamen ist seit mehr als zwei Jahren Mitglied unserer Community. Im Interview erzählt er uns von seinem Faible für die Fotografie und die Natur - und ganz nebenbei erfahren wir, dass sein Vater Gerhard Heldt ebenfalls im Lokalkompass aktiv ist!

Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie?

Mein Name ist Frank Heldt und ich bin 1970 geboren. Aufgewachsen bin ich anfangs in Dortmund und weiter in Kamen-Methler, wo ich mit meiner Frau Jasmin in diesem beschaulichen Ort lebe. Beruflich bin ich im Außendienst im Bereich Medizintechnik unterwegs und komme viel rum.

Das Fotografieren wurde mir eigentlich mit in die Wiege gelegt, denn mein Vater Gerhard Heldt hat mir schon als Kind gezeigt, wie die Kamera zu halten ist und was ein gutes Bild ausmacht. Schon seit meiner Jugend bin ich viel in der Natur unterwegs und das spiegelt sich sicherlich heute in meinem Profil wieder.

Warum sind Sie beim Lokalkompass?

Durch den Lokalkompass habe ich die Möglichkeit, mich im regionalen Bereich der Fotografie auszutauschen und ortsnahe Bekanntschaften zu knüpfen. Zu dem ist es immer wieder schön, wenn eigene Bilder in der Druckausgabe gezeigt werden.

Was schätzen Sie an Ihrer Heimatstadt?

Kamen, eine Kleinstadt mit ihren Reizen wie den "Schiefen Turm" der Pauluskirche, der Seseke und ihrem Radweg und sehr vielfältiger Gegend, wie die Nähe zu den großen Städten sowie die vielen Möglichkeiten in der Natur.

Was ist Ihr liebstes Thema?

Mein liebstes Thema kann man sich sicher denken. Mich fasziniert immer wieder, welche Vielfalt man entdecken kann, wenn man sich auf die Natur einlässt. 

Was ist Ihr liebstes Hobby?

Mein liebstes Hobby? Ich denke, dass ist das Fotografieren. Doch meine Frau und ich haben auch ein gemeinsames "liebstes" Hobby, das Tanzen, eine Leidenschaft die wir zusammen genießen.

Was gefällt Ihnen am Lokalkompass?

Der herzliche Umgangston der Kollegen hier. Dann die Unterstützung durch die Redaktion, wie zum Beispiel bei der Altstadtparty von Antenne Unna, bei der ich die Möglichkeit bekam, den Stars auf der Bühne und dahinter mit meiner Kamera ganz nah zu kommen. Danke hierfür noch mal an die Redaktion in Kamen!

Was gefällt Ihnen nicht am Lokalkompass?

Eine gute Frage... Vielleicht ist es manchmal etwas zu freundlich in der Community, denn ich würde mir ein wenig kontruktive Kritik zu Beiträgen oder den Bildern wünschen, um den nötigen Ehrgeiz zu wecken, besser zu werden. 

Haben Sie bereits jemanden aus dem Lokalkompass getroffen?

Ja, ich habe vor kurzem an der Besichtigung des Druckzentrums in Essen teilgenommen, dort neue Gesichter kennengelernt und einen Eindruck hinter den Kulissen erlebt. Dann habe ich an einem frühen Samstag Morgen mit Andreas Nickel einen Ausflug in die Natur zu den Ahsewiesen und den nahegelegenden Lippeauen gemacht. Dies war sicher nicht die letzte Expedition dieser Art, denn es haben sich auch schon andere Lokalkompasskollegen angemeldet.

Was ist Ihr Lebensmotto?

Lebensmotto? Nicht unbedingt. Ich denke, man sollte immer aufgeschlossen und freundlich durch den Tag gehen. Dann komm der Rest fast von ganz alleine.

Welche Frage wollten Sie schon immer mal in einem Interview beantworten, die aber noch nie gestellt worden ist?

Ich bin eher derjenige, der lieber hinter der Kamera steht und habe auch nicht die Erfahrungen mit Interviews, um sagen zu können welches jetzt "die" Frage wäre. Was ich sicher beantworten könnte, wären Fragen die man "nicht" bei einem Interview hören möchte. Doch das führt hier jetzt wohl zu weit...... ;-)

Fotos: privat
2
3
1 3
4
1 5
2
41
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
38 Kommentare
49.606
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 13.07.2015 | 13:08  
27.460
Peter Eisold aus Lünen | 13.07.2015 | 13:16  
39.505
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 13.07.2015 | 13:20  
Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost | 13.07.2015 | 13:21  
55.219
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 13.07.2015 | 13:24  
10.296
Jürgen Thoms aus Unna | 13.07.2015 | 13:26  
23.464
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.07.2015 | 13:30  
10.613
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 13.07.2015 | 13:32  
31.131
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 13.07.2015 | 13:36  
3.942
Frank Heldt aus Kamen | 13.07.2015 | 13:37  
48.371
Renate Schuparra aus Duisburg | 13.07.2015 | 14:07  
26.130
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 13.07.2015 | 15:10  
9.274
Gerda Bruske aus Goch | 13.07.2015 | 15:26  
14.974
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 13.07.2015 | 15:38  
3.942
Frank Heldt aus Kamen | 13.07.2015 | 16:20  
15.005
Franz Burger aus Bottrop | 13.07.2015 | 16:30  
12.618
Elke Preuß aus Unna | 13.07.2015 | 16:33  
2.853
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 13.07.2015 | 17:13  
27.107
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.07.2015 | 17:54  
3.192
Werner Eigelshofen aus Sprockhövel | 13.07.2015 | 18:17  
32.589
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 13.07.2015 | 18:17  
58.432
Hanni Borzel aus Arnsberg | 13.07.2015 | 18:34  
33.339
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.07.2015 | 20:08  
4.201
Andreas Nickel aus Lünen | 13.07.2015 | 20:21  
9.508
Bernfried Obst aus Herne | 13.07.2015 | 21:42  
14.524
Christiane Bienemann aus Kleve | 13.07.2015 | 23:18  
1.508
Dagmar Krauße aus Bochum | 14.07.2015 | 06:49  
16.828
Dagmar Drexler aus Wesel | 14.07.2015 | 07:33  
Uwe Petzold aus Dortmund-Süd | 14.07.2015 | 17:06  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 14.07.2015 | 17:43  
23.997
Helmut Zabel aus Herne | 14.07.2015 | 18:06  
49.867
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 14.07.2015 | 22:04  
94.041
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 15.07.2015 | 09:38  
3.973
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 15.07.2015 | 23:21  
13.810
Gerd Szymny aus Bochum | 18.07.2015 | 00:06  
2.135
Elke Hahne aus Arnsberg | 18.07.2015 | 12:19  
3.942
Frank Heldt aus Kamen | 18.07.2015 | 16:13  
20.873
Uwe Norra aus Selm | 02.08.2015 | 23:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.