Jubiläum wird groß gefeiert

Zu Ehren des Lottoerfinders: Büste von Lothar Lammers wurde zum 60. Lotto-Geburtstag eingeweiht und viele Prominente gratulieren dem Unternehmen

In diesem Jahr werden Westlotto und Lotto 6aus49 stolze 60 Jahre alt. Am 9. Oktober ist Jubiläumstag – vor genau 60 Jahren fand die legendäre erste Ziehung statt. Kein Wunder, dass sich die beiden Geburtstage überschneiden, denn Westlotto hat das beliebte Lottospiel erfunden. Genauer gesagt war es der Westfale Lothar Lammers mit Unterstützung seines rheinischen Kollegen Peter Weiand. Beide gründeten 1955 im Auftrag des Landes NRW Westlotto (damals hieß das Unternehmen noch Nordwestlotto). Sie legten den Grundstein für eine Lotto-Idee, die weltweit ein Exportschlager wurde.

Zu Ehren des Lottoerfinders und einstigen Geschäftsführers wurde nun eine Büste von Lothar Lammers im Empfangsbereich der Westlotto-Unternehmenszentrale in Münster eingeweiht. Die Enthüllung nahmen die aktuellen Geschäftsführer Theo Goßner und Andreas Kötter vor: „Lothar Lammers ist der eigentliche Vater des beliebten Lottospiels“, so Goßner. „Nicht nur für Deutschland hat er den Siegeszug dieses Volksprodukts eingeleitet, sondern er stand meist auch persönlich Pate beim Aufbau von anderen Lottogesellschaften – zum Beispiel in Kanada, Griechenland, Irland, Australien, in vielen Bundesstaaten der USA, in Finnland und in Frankreich. Anlässlich unseres Jubiläums wollen wir mit dieser Büste dauerhaft an ihn erinnern.“ Lothar Lammers war bis 1986 als Geschäftsführer für WestLotto tätig und verstarb 2012 im Alter von 86 Jahren.

Prominente Glückwünsche

Viele Persönlichkeiten und Partner ließen es sich in den letzten Wochen nicht nehmen, dem Unternehmen Geburtstagsglückwünsche auszusprechen. So äußerte sich die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft: „60 Jahre Westlotto – das sind für mich vor allem 60 Jahre Förderung von Sport und Kultur, Naturschutz und Wohlfahrt in Nordrhein-Westfalen. Man braucht also keinen Tippschein, um zu den Gewinnern zu gehören. Herzlichen Glückwunsch zum Sechzigsten!"

Carina Gödecke NRW-Landtagspräsidentin: „Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es. Es scheint, Erich Kästner habe das Handeln von Westlotto gemeint, das seit nunmehr 60 Jahren Gutes tut: für Sport und Kultur, für Umwelt und Natur, für soziales Engagement und Miteinander – und Gewinner ist immer NRW.“

Und Christian Lindner, Fraktionsvorsitzender der FDP, beglückwünscht herzlich: „60 Jahre Westlotto – ein Grund zum Feiern! Nicht nur für alle, die schon gewonnen haben oder vom großen Gewinn noch träumen. Sondern weil seit 60 Jahren in unserem Land viel Gutes getan werden konnte."

Ralf Jäger, Minister für Inneres und Kommunales NRW: „Seit 60 Jahren bietet Westlotto eine Plattform für verantwortungsvolles Glücksspiel und beweist gesellschaftliches Engagement durch die Unterstützung wichtiger sozialer, sportlicher und kultureller Projekte. Dafür: Glückwunsch!“

Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen: „Westlotto ist der Experte, wenn es ums Glück geht! Die Pflege unseres kulturellen Erbes wollen wir aber nicht dem Zufall überlassen. Um Denkmäler zu erhalten, braucht es einen langen Atem, viel Engagement und kluge Förderung. Dabei hilft Westlotto seit nunmehr 60 Jahren und erweist sich regelmäßig als das ganz große Los für den Denkmalschutz. Dafür sage ich Danke und sende die besten Glückwünsche!“

Weitere Glückwunschzitate, aktuelle News und noch mehr Hintergründe zeigt die
Jubiläumswebsite www.jubi.westlotto.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.