Münsteraner ölen die Stimme: Rudelsingen in der Aaseestadt

Egal ob laut oder leise, völlig schief oder ganz und gar melodisch:

Singen macht glücklich! Und zusammen mit vielen anderen noch mehr Spaß. Das sogenannte Rudelsingen liegt voll im Trend. Jetzt wird auch bei der Caritas fleißig geträllert.

Fest für die ganze Familie

Zum ersten Mal gibt es für alle in Münster ein stimmgewaltiges Open Air Event für im Garten des Altenheims Friedrichsburg. Der Ort ist ganz bewusst gewählt. „Im Quartier Pluggendorf/Aaseestadt leben besonders viele ältere Menschen, die häufig nur noch wenig soziale Kontakte haben und deshalb besonders viel Freude am gemeinsamen Singen haben werden“, sagt Caroline Waßenberg von der Caritas der Stadt Münster, die sich um die altersgerechten Entwicklung der Wohnviertel kümmert. „Familien, Alleinstehende, jung oder alt – alle sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und mitzusingen.“

Auch WestLotto unterstützt das Projekt durch das Lotto-Prinzip. Rund 40 Prozent der Spieleinsätze der Tipper gehen an das Land NRW, das daraus wiederum gesellschaftliche Träger wie die Caritas fördert.

Der Eintritt ist frei

Beim Rudelsingen am Sonntag, den 16. Juli, wird für jeden Musikgeschmack etwas geboten. Von Schlager über 90er und Evergreens bis hin zu neuen Hits ist alles dabei. Hauptsache es macht Spaß. Los geht es ab 15 Uhr. Um 16 Uhr sollten die Stimmen gut geölt sein, dann geht es los mit dem Singen der ersten Lieder. Für Getränke, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Hier bekommen Sie kostenlos Karten

Kostenlose Eintrittskarten für die Veranstaltung bekommen Sie an folgenden Stellen:
• Während der Sprechzeiten im Quartier:
Aaseestadt: Canisiushaus, Canisiusweg 23, Montag: 10 bis 12 Uhr und Dienstag: 15 bis 17 Uhr
Pluggendorf: St. Lamberti Altenheim Scharnhorststraße 4, Mittwoch: 10 bis 12 Uhr und Donnerstag: 15 bis 17 Uhr
• Direkt am Empfang des Altenheims Friedrichsburg, Offenbergstr. 19
• In Ausnahmefällen können die Karten auch telefonisch reserviert werden unter:
Telefon: 0251/53009-429 von 16 bis 18 Uhr statt.
0