Passend zum Sommer: Sofortrentner in NRW

Die GlücksSpirale macht es möglich: Ein Tipper aus dem Ennepe-Ruhr Kreis erhält Sofort-Rente von monatlich 10.000 Euro (Foto: © WestLotto)

Ein Tipper aus dem Ennepe-Ruhr Kreis erhält Sofort-Rente von monatlich 10.000 Euro

Sommer, Sonne und Millionär. Die besten Geschichten schreibt eben manchmal doch der Zufall: Ein GlücksSpirale-Tipper kann jetzt mindestens 20 Jahre lang in den Urlaub gehen. Ein am letzten Samstag in einer WestLotto-Annahmestelle im Ennepe-Ruhr Kreis abgegebener Spielschein hat sich als das große Los erwiesen. Der Einsatz von nur 5 Euro für die Teilnahme an der GlücksSpirale hat sich bei der Ziehung am vergangenen Samstag voll ausgezahlt: Der Glückspilz traf die höchste Gewinnklasse und erhält ab sofort 20 Jahre lang eine Rente in Höhe von 10.000 Euro monatlich! Der Spielschein wurde mit Hilfe einer WestLotto-Karte gespielt. Somit liegen WestLotto die Daten des Gewinners bereits vor und eine Kontaktaufnahme wird kurzfristig erfolgen.

In 2018 ist der GlücksSpirale-Millionär vom letzten Wochenende der 13. Millionär des laufenden Jahres in Nordrhein-Westfalen.


Über die GlücksSpirale

Die GlücksSpirale fördert seit 1970 gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Sport, Wohlfahrt und Denkmalschutz. 1970 wurde die GlücksSpirale als Gemeinschaftswerk des Nationalen Olympischen Komitees, des Deutschen Lotto- und Totoblocks und des Fernsehens zur Finanzierung der Olympischen Spiele 1972 in Deutschland gegründet. In Nordrhein-Westfalen werden neben dem Deutschen Olympischen Sportbund auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege unterstützt.
0