Zusatzlotterie brachte Glück: Rheinländerin gewinnt mehr als 1,6 Millionen Euro

Anzeige

Das ist die Krönung eines traumhaften Sommer-Wochenendes: Eine Rheinländerin hat mehr als 1,6 Millionen Euro im Lotto abgeräumt.

Die Tipperin aus dem Raum Düsseldorf gewann bei der Ziehung am Samstag genau 1.677.777 Euro in der Zusatzlotterie Spiel 77. Das Kreuz auf dem Lottoschein für die Teilnahme am Spiel 77 hat sich für die Lotto-Spielerin mehr als ausgezahlt: Als neue Millionärin kann sie jetzt den Sommer in vollen Zügen genießen.

„Gerade bei den Zusatzlotterien kann es leicht passieren, dass man zu Hause bei der Überprüfung der Spielquittung einen Gewinn zunächst nicht bemerkt“, so Axel Weber, Sprecher von Deutschlands größtem Lotterieveranstalter. „Da die Gewinnerin aber mit ihrer Westlotto-Kundenkarte gespielt hat, können wir direkt Kontakt mit ihr aufnehmen und gratulieren.“
1
Einem Mitglied gefällt das: