BÜCHERKOMPASS: Klugscheißer und Science Busters

Anzeige
(Foto: Hörverleg / rowohlt / Kiwi)

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir ein paar Werke für all jene, die es ganz genau wissen wollen - um es dann anderen zu erklären.

Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können!

Christian Ankowitsch: Warum Einstein niemals Socken trug

Wer spazieren geht, denkt kreativer. Wer einen Laborkittel überzieht, agiert aufmerksamer. Und wer hart sitzt, urteilt sachlicher. Wie wir denken, hängt von jeder Menge kleiner Details ab. Denn wir denken nicht mit dem Kopf allein – sondern mit dem ganzen Körper. Christian Ankowitsch erklärt uns die Wechselwirkungen zwischen Körper und Gehirn, die wir sonst nicht wahrnehmen oder unterschätzen: Wer hätte beispielsweise vermutet, dass man etwas besser versteht, wenn man eine dazu passende Bewegung macht?

Christian Rickens: Das Glühbirnenkomplott

Was bedeutet das geheimnisvolle Auge auf dem Dollarschein? Regiert die Bilderberg-Konferenz in Wahrheit die Welt? Und wird der Handel mit Bio-Tomaten tatsächlich von der Mafia kontrolliert? Wo Macht und Kapital aufeinandertreffen, bekommt die Phantasie plötzlich Flügel. Weshalb in keinem Bereich so spektakuläre Verschwörungstheorien kursieren wie in der Wirtschaft. Die Reporter von Spiegel Online haben die spannendsten und kuriosesten dieser Theorien zusammengetragen.

Oberhummer u.a.: Das Universum ist eine Scheißgegend (Hörbuch)

71 Prozent der Erde sind mit Wasser bedeckt, das bisschen Land dazwischen besteht zu einem Fünftel aus Wüsten, der Rest ist Wald mit wilden Tieren, Insekten, Mikroben und Menschen, die es nicht immer nur gut mit einem meinen. Woanders ist es allerdings auch nicht besser: die Venus eine Schwefelhölle, der Mars rostig und der Saturn schweinekalt. Höchste Zeit für einen kompetenten Reiseführer.

So funktioniert der Bücherkompass
Wir verschenken jeden Dienstag Bücher an jene, die nach der Lektüre eine kleine Rezension auf lokalkompass.de veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke.

=> Wer eines der Bücher gratis frei Haus bekommen möchte, schreibt uns hier per Kommentar unter den Beitrag, wieso ausgerechnet er oder sie geeignet wäre, eine Rezension zu schreiben.
=> Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund vier Wochen Zeit, um hier im Lokalkompass eine Rezension zu veröffentlichen.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
527
Peter Jablowski aus Bochum | 24.11.2015 | 10:02  
173
Gabriele Redlinger aus Arnsberg | 24.11.2015 | 10:39  
5.319
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 24.11.2015 | 11:19  
4.892
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 24.11.2015 | 13:00  
363
Ulrike Stumpf aus Bochum | 27.11.2015 | 08:52  
53
Bernd Rohe aus Hagen | 28.11.2015 | 10:48  
Lokalkompass .de aus Panorama | 01.12.2015 | 11:24  
5.319
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 01.12.2015 | 13:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.