17 Spieler fallen beim S04 und BVB aus

Anzeige
Eric Maxim Choupo-Moting (r.) hat einen grippalen Infekt und fällt deswegen gegen Freiburg aus. Damit fehlen dem S04 jetzt vier Stürmer! (Foto: Gerd Kaemper)

Die Revierklubs Schalke und Dortmund gehen am 15. Spieltag personell am Stock. Der S04 muss in seinem Heimspiel gegen Aufsteiger Freiburg auf acht Spieler verzichten, der BVB heute Abend bei der noch ungeschlagenen TSG Hoffenheim sogar auf neun! Zudem stehen hinter zwei weiteren Spielern bei der Borussia dicke Fragezeichen.

Schalke-Trainer Markus Weinzierl ist am morgigen Samstag (15.30 Uhr) als Puzzle-Meister gefragt. In der Abwehr ist Naldo gesperrt und Matija Nastasic verletzt. Im Sturm fällt nach den Langzeitverletzten Breel Embolo, Klaas-Jan Huntelaar und Franco Di Santo nun auch noch Eric Maxim Choupo-Moting mit einem Infekt aus. Den hatten die Torhüter Ralf Fährmann und Fabian Giefer unter der Woche übrigens auch. Doch Fährmann soll angeblich genauso einsatzbereit sein wie Sead Kolasinac, der eine Wadenprellung mit sich herumschleppt.

Höwedes nach Gelb-Sperre zurück

Immerhin: Kapitän Benedikt Höwedes kehrt nach seiner Gelb-Sperre zurück und wird in der Abwehr spielen. Ebenso wie das junge Talent Thilo Kehrer (20), der am vergangenen Spieltag gegen Leverkusen sein Startelf-Debüt in der Bundesliga hatte und sogleich in den 90 Minuten zu überzeugen wusste. Stellt sich nur die Frage: Wird Kolasinac fit und spielt er in einer Dreier-Abwehrkette oder setzt Weinzierl Johannes Geis in die Mitte zwischen Höwedes und Kehrer? Nach der Roten Karte gegen Naldo spielte Geis schon am vergangenen Sonntag fast 90 Minuten lang diese Position und spielte stark auf. „Vielleicht spielen wir auch mit einer Vierer-Kette“, warf Weinzierl noch eine weitere Option in den Ring. Oder war das nur eine Nebelkerze, um den Gegner aus dem Breisgau zu verwirren?

Der Lieblingsgegner des SC Freiburg

Die Freiburger stehen mit zwei Punkten Vorsprung auf Schalke auf Platz neun. Gegen kein anderes Bundesliga-Team feierte der Sportclub so viele Siege (zwölf). Folgt Morgen der 13. Sieg oder können die Königsblauen allen Personalproblemen zum Trotz mal wieder punkten? Die vergangenen drei Spiele gingen alle verloren, zwei davon in der Liga gegen Leipzig und Leverkusen.

TSG Hoffenheim einziges, deutsches Profi-Team ohne Niederlage

Bereits heute Abend (20.30 Uhr) eröffnet der BVB den 15. Spieltag mit dem Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim, die einen Punkt und zwei Plätze vor den Dortmundern auf Rang vier steht. Bemerkenswert: Hoffenheim ist das einzige Team im bezahlten Profi-Fußball, das noch keine einzige Niederlage hinnehmen musste. Unter dem jungen Trainer Julian Nagelsmann (29) gelangen Hoffenheim bislang in 14 Spielen sechs Siege und acht Unentschieden. Keine einfache Aufgabe für Dortmund, das zudem auf fast eine komplett verletzte Mannschaft verzichten muss.

Bartra und Kagawa dabei, aber fraglich

Roman Bürki, Raphael Guerreiro, Nuri Sahin, Neven Subotic, Gonzalo Castro, Sokratis, Lukasz Piszczek, Erick Durm und Sebastian Rode fallen aus. Der Einsatz von Marc Bartra und Shinji Kagawa ist darüber hinaus fraglich. Beide stiegen am Freitagvormittag aber ins Flugzeug, das nach Mannheim flog. BVB-Trainer Thomas Tuchel muss in Erwägung ziehen, Sven Bender in der Innenverteidigung spielen zu lassen, was eigentlich nicht geplant war. Bender, der monatelang verletzt war und seit ein paar Wochen wieder im Training ist, stand in dieser Saison noch nicht einmal im Kader der Schwarz-Gelben. Doch Tuchel gehen die Alternativen aus.

Die weiteren Partien an diesem Wochenende:
Mainz – HSV
Augsburg – M’gladbach
Bremen – Köln
Leipzig – Hertha
Wolfsburg – Frankfurt
Darmstadt – Bayern
Leverkusen - Ingolstadt
1
Einem Mitglied gefällt das:
6 Kommentare
28.397
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 16.12.2016 | 11:58  
2.528
Robert Giebler aus Gladbeck | 16.12.2016 | 13:27  
12.687
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2016 | 17:38  
28.397
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 16.12.2016 | 17:49  
12.687
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 18.12.2016 | 09:44  
121
Guido Wüppenhorst aus Hattingen | 20.12.2016 | 21:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.